IP for IP GmbH

Computer-implementierten Erfindungen - Patentschutz von Software

IP for IP GmbH
In Keiner

790 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Mittelstufe
Ort Keiner
Unterrichtsstunden 6h
Dauer 1 Tag
Beginn nach Wahl
  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Keiner
  • 6h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Software kann von Profis leicht nachgeahmt werden – geben Sie daher dem rechtlichen Schutz von Software einen hohen Stellenwert! In der Patentpraxis zeigt sich, dass man vor Nachahmern nicht umfassend geschützt ist, wenn man sich rein auf Urheberrechte stützt.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
nach Wahl
Keiner
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Keiner
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Seminar lernen Sie die genauen Voraussetzungen kennen, unter denen Software dem Patentschutz zugänglich ist und wie sie derartige Erfindungen erfolgreich als Patent anmelden können. Viele praxisorientierte Fallbeispiele und mehrere Workshops vertiefen das Gelernte und ergänzen die theoretischen Grundlagen. Ihr Nutzen - Wie erkennen Sie patentfähige Software und computer-implementierte Erfindungen? - Auf welche Besonderheiten muss beim Patentschutz von Software Rücksicht genommen werden? - Wie formulieren Sie Ansprüche, so dass Software optimal geschützt ist? - Welche Besonderheiten im Patentschutz von Software gibt es in Deutschland, Europa, den USA und Japan? - Auf welche Besonderheiten müssen Sie bei bestimmten Fallgruppen, wie etwa Erfindungen mit neuronalen Netzwerken, achten?

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Mitarbeiter von Unternehmen, die ein Schutzrechtsportfolio im Bereich Software auf- oder ausbauen wollen, insbesondere - Patentreferenten - Patentverantwortliche - Fach- und Führungskräfte, die im Bereich Patentrecht tätig sind.

· Voraussetzungen

Vorwissen im gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere im Patentrecht, ist hilfreich.

· Qualifikation

Mit Teilnahmezertifikat - für Rechtsanwälte ist das Seminar mit 6,5 Zeitstunden im Sinne von § 15 FAO anerkannt.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Software
Schutzrechte
Computer-implementierte Erfindungen
Softwarepatente
Informatik
Expertise
Technische Schutzrechte
Urheberrecht
Datenbankschutz
Design

Dozenten

Dr. Andreas Sykora
Dr. Andreas Sykora
Mechanik, Elektrotechnik, Informatik, Fahrzeugbau und Medizintechnik

Themenkreis

Patentierbarkeit
  • Technischer Effekt, Neuheit, Erfinderische Tätigkeit
  • Gruppenarbeit: Identifizieren von Erfindungen
Länderspezifische Besonderheiten
  • DE, EP, US, JP
  • Gebrauchsmuster, Patentverletzung
Claim-Drifting
  • mit Gruppenarbeiten, u.a. „Erfindungen mit neuronal networks“.
Fallgruppen
  • Steuerung, Machine learning, Security, Benutzerschnittstellen, Simulation

Zusätzliche Informationen

In Ihrer Investition sind die Tagungsunterlagen, die Mittagessen sowie die Pausensnacks enthalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.   Der zweite und jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen erhält einen Rabatt in Höhe von 10%. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.