Counselling/Psychosoziale Beratung

Alice Salomon Hochschule Berlin
In Berlin

2.420 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30 99... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Niveau Fortgeschritten
Ort Berlin
Unterrichtsstunden 300h
Dauer nach Vereinbarung
  • Kurs berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Berlin
  • 300h
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung

Der Bedarf an psychosozialer Beratung in beruflichen und privaten Kontexten ist gestiegen und wird weiterhin zunehmen. Das ist durch die gesellschaftliche Situation zu erklären, die von ökonomisch-technischen Modernisierungsschüben und einem Verlust an Traditionen und sozialen Bindungen geprägt ist. Viele Menschen werden in ihren Normen, Bewertungen und Einstellungen verunsichert, sie suchen in der Beratung nach Orientierung und Unterstützung bei der Vorbereitung von Entscheidungen und beim Abwägen von Risiken. Die in diesen Fragen geforderte professionelle Beratungskompetenz zu entwickeln, zu erweitern oder zu vertiefen, ist Ziel dieses Kurses. Die vermittelten Beratungskonzepte und -methoden sind auf komplexe Problemlagen zugeschnitten und beziehen gesellschaftliche Prozesse ein. Aufseiten der Berater_innen erfordert dies hohe personale und fachliche Kompetenz, Flexibilität und Kontextsensibilität.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Alice-Salomon-Platz 5, D-12627, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Alice-Salomon-Platz 5, D-12627, Berlin, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Teilnehmer_innen: - kennen Beratungsansätze unterschiedlicher Tätigkeitsbereiche und erlernen die Grundlagen beraterischen Handelns. Dazu gehören u.a. die Fähigkeit der Beziehungsaufnahme, Kenntnisse berufsrechtlicher und -ethischer Standards sowie die Fähigkeit, eigenes Handeln zu reflektieren; - leiten psychosoziale Beratung aus therapeutischen Interventionsmodellen ab, wenden unterschiedliche diagnostische Verfahren an und lernen, komplexe Situationen zuzuordnen. Sie können autonom soziale Beratung mit anderen Arbeitsweisen kombinieren; - können mit Vertreter_innen anderer Berufsgruppen in der psychosozialen Versorgung verantwortungsvoll kooperieren, Risiken und Ressourcen berufspraktischen Handelns realitätsbezogen einschätzen und adäquate Beratungsformen in unterschiedlichen Settings anwenden und variieren.

· Voraussetzungen

1. Hochschulabschluss, insbesondere in den Bereichen Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung, Gesundheit 2. In der Regel Praxiserfahrung in sozialen, gesundheitlichen und/oder Bildungsbereichen 3. Darüber hinaus Zulassungen nach Einzelfallprüfungen möglich

· Qualifikation

Die ASH vergibt das Hochschulzertifikat "Counsellor/Berater_in in psychosozialen Arbeitsfeldern", wenn folgende Kriterien erfüllt sind: - Teilnahme an allen Terminen - Schriftliche Falldokumentation

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der erfolgreiche Abschluss dieses Zertifikatskurses entspricht 10 ECTS-Credits. Deren mögliche Anrechenbarkeit auf einen postgradualen Studiengang ist an den Nachweis eines Hochschulabschlusses gebunden.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Bitte bewerben Sie sich schriftlich mit dem Bewerbungsformular unter: http://www.ash-berlin.eu/fileadmin/user_upload/pdfs/Weiterbildung/Zertifikatskurs-Bewerbungsformular_neues_Logo.pdf

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Soziale Arbeit
Beratung

Dozenten

Brigitte Prof. Dr. Geißler-Piltz
Brigitte Prof. Dr. Geißler-Piltz
Hochschullehrerin (em.) ASH Berlin, M.A. Medizin-Soziologin

Marion Bohn
Marion Bohn
Dipl. Medizinerin, Supervisorin und Coach (DGSv)

Stefanie Kunz
Stefanie Kunz
Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Psychologin, Gestalttherapeutin (IGG), Su

Themenkreis

Die Themen der einzelnen Module sind:

- Einführung in die Beratung

- Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung

- Theoretische Konzepte der Beratung

- Systemische Beratung

- Kreative Beratung

- Krisenintervention und Suizidprophylaxe

- Zwischenauswertung

- Zielgruppenspezifische Beratung

- Herausforderungen und Schwierigkeiten niedrigschwelliger und aufsuchender Beratungssituationen

- Selbstfürsorge und Beratung von Menschen mit Erschöpfungszuständen

- Konflikte in der Beratung

- Person der Berater_in


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen