Kinderinstitut Yobee-Active

YoBEKA Trainer-Ausbildung - Kinderyoga für Pädagogen und Erzieher

Kinderinstitut Yobee-Active
In Berlin

600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Berlin
Dauer 10 Tage
  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    10 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Erzieher/Innen, LehrerInnen, LerntherapeutInnen, YogalehrerInnen

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Böckhstr. 46, 10967

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Eigene Yogapraxis (mind. 1x/ Woche Yogakurse besuchen) und praxisbezogene pädagogische Tätigkeiten mit Kindern von mindestens einem Jahr sind erforderlich!

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

YoBEKA ist eine methodisch didaktische Anleitung zur ganzheitlichen, nachhaltig körperlich-motorischen wie psychosozialen Gesundheitsförderung auf der Basis von Kinderyoga in Bildungseinrichtungen.

Die Yobeka-Ausbildung zum/r YoBEKA-Trainer/in

bestehen aus 5 Ausbildungsmodulen:

Modul 1: Grundkurs

Modul 2: Aufbaukurs

Modul 3: Intensivkurs 1

Modul 4: Intensivkurs 2

Modull 5: Präsentation und Lehrprobe

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Bedeutung und Wirkungen des Achtsamkeits-, Konzentrations- und Entspannungstrainings auf der Basis von Yoga
  • Spezielles zum Kinderyoga
  • Entspannungstechniken, Traumgeschichten und Rückenmassagen
  • Rhythmisierung des Unterrichts mit YoBEKA-Elementen
  • Yogarituale und Yogaspiele
  • Kindgemäße Atemübungen
  • Übungen zahlreicher kindgerechter Asanas und Kenntnisvermittlung ihrer Wirkungen
  • Bewegungs- und Sprachförderung
  • Trainieren von kindgerechten Sprech-, Bewegungs-, Entspannungs- und Affirmationsübungen
  • Anatomie des kindlichen Körpers
  • Förderung von Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz
  • Methodik und Didaktik des Yogaunterrichts für Kinder
  • organisatorische und fächerübergreifende Integration gesundheitsfördernder Programme im Bildungsalltag
  • Eigenständige Planung einer einstündigen, kindgerechten Unterrichtseinheit und deren Durchführung zum Thema
  • Entwicklung von Reflexionsfähigkeit im Unterricht

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen