Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Seminar

In Saarbrücken

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Saarbrücken

  • Dauer

    1 Tag

Die Teilnehmer lernen die Systematik der Reisekosten im betrieblichen Ablauf praxisnah zu verankern, um die bestehenden und die neuen Regelungen auch umsatzsteuerrechtlich, anhand von praktischen Fallbeispielen, ohne Nachteil für das Unternehmen umzusetzen.
Gerichtet an: Unternehmer, Selbständige, Mitarbeiter in Personal- und Lohnbüros sowie Reisekostenabrechnungsstellen und Buchhaltung, Berater

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Saarbrücken (Saarland)
Karte ansehen
Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Dozenten

Rolf  Wütherich

Rolf Wütherich

Referent

Arbeitsgemeinschaft Weiterbildung

Inhalte

Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Die aktuelle Steuergesetzgebung (LStR) und eine Reihe von höchstrichterlichen Entscheidungen des Bundesfinanzhofs haben erneut deutliche Auswirkungen auf die Reisekosten- und Bewirtungsabrechnungspraxis. Da bei entsprechender Regelung oft anders abgerechnet wird, ist es zwingend notwendig, bei der Erstattung der Reisekosten durch den Arbeitgeber zu prüfen, ob diese steuerfrei oder steuerpflichtig sind und was es bei der Vorsteuererfassung zu berücksichtigen gibt. Die Teilnehmer lernen die Systematik der Reisekosten im betrieblichen Ablauf praxisnah zu verankern, um die bestehenden und die neuen Regelungen auch umsatzsteuerrechtlich, anhand von praktischen Fallbeispielen, ohne Nachteil für das Unternehmen umzusetzen.

Inhalte:

  • BFH-Urteile - aktuelle BMF-OFD-Verfügungen -LSt-Richtlinie
  • Dienstreise im In- und Ausland (Neuregelung durch die Reform)
  • Fahrtkosten - Übernachtungskosten - Nebenkosten - Eigenbelege
  • Verpflegungsmehraufwand - Spesen - Tagespauschalen
  • doppelte Haushaltsführung
  • Einsatzwechseltätigkeit (Neuregelung)
  • Geschäftsfreundebewirtung
  • Form der Bewirtungsbelege
  • Mahlzeiten und Bewirtungen
  • Betriebliche Bewirtungen und Veranstaltungen (Neuregelung)
  • Dreimonatsfrist (Neuregelung)
  • Frühstück bei Übernachtung
  • Geldwerte Vorteile - Lohnsteuerpauschalierung
  • private Telefon-/Internetnutzung (auch Handy)
  • Bewertung von Sachbezügen/geldwerten Vorteilen
  • Dienstwagen (z. B. Nutzungsverbot)
  • neue Vorsteuererstattung (beleglos, elektronisch) EU ab 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 250,00 Euro zzgl. MwSt.

Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Preis auf Anfrage