Das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung – Aufbauseminar

Seminar

In Heidelberg, Hamburg und München

1.320 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    An 3 Standorten

  • Dauer

    2 Tage

  • Beginn

    16.11.2020

Beschreibung

Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung

Zum Arbeitsrecht der bAV werden wichtige aktuelle Entscheidungen des BAG und anderer Gerichte sowie gesetzliche Neuregelungen besprochen. Daneben stehen Fragen zur Änderung von Versorgungszusagen, des Wechsels und der Übertragung – sowohl auf Arbeitgeber- wie auf Arbeitnehmerseite – im Mittelpunkt dieses Vertiefungsseminars.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Seminar-Arbeitsrecht-bAV-Aufbauseminar-2020.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Heidelberg (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Uhrzeiten: 9.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr

Beginn

16.Nov. 2020Anmeldung möglich
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Mitarbeiter von betrieblichen Personal- und Sozialabteilungen, Nachwuchskräfte im Bereich betrieblicher Versorgungswerke, Betriebs- und Personalräte, Versicherungsvermittler/-makler, Unternehmensberater, Steuerberater, Rechtsanwälte

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Arbeitsrecht
  • BAV
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vorsorge
  • BAG
  • Rechtsprechung
  • Arbeitgeberwechsel
  • Versorgungszusage
  • Betriebsinhaberwechsel
  • Betriebsrentenstärkungsgesetz

Dozenten

Margret Kisters-Kölkes

Margret Kisters-Kölkes

Rechtsanwältin und Steuerberaterin in Mülheim an der Ruhr

Inhalte

1. Tag

Gesetzliche Neuregelungen

  • Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Anpassung aus Überschussbeteiligung gem. § 16 Abs. 3 Nr. 2 BetrAVG
  • EbAV-II-Richtlinie

Neue Rechtsprechung des BAG zur Änderung von Versorgungszusagen

  • Änderungsmöglichkeiten
  • Besitzstand und Eingriffsgründe
  • Beispiel: Einführung versicherungsmathematischer Abschläge

Wichtige Entscheidungen des BAG und anderer Gerichte, z.B.:

  • Höchstaufnahmealter
  • Wandernde Altersgrenze
  • Versicherungsförmige Lösung
  • Subsidiärhaftung des Arbeitgebers
  • Geschlechtsneutrale Berechnungsgrundlagen
  • Ausscheiden aus einer Unterstützungskasse
  • Hinterbliebenenversorgung

2. Tag

Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates

  • Mitbestimmungsfreie Entscheidungen des Arbeitgebers
  • Mitbestimmung gem. § 87 BetrVG bei der Leistungsplangestaltung

Änderungen von Versorgungszusagen

  • Änderungsvertrag
  • Änderung mittels Betriebsvereinbarung unter Besitzstandswahrung
  • Widerruf

Betriebsinhaberwechsel

  • Gesellschafterwechsel
  • Einzelrechtsnachfolge
  • Gesamtrechtsnachfolge
  • Wechsel des Durchführungsweges

Arbeitgeberwechsel

  • Übernahme der Zusage
  • Mitnahme der Versorgungszusage
  • Versicherungsnehmerwechsel

Sozialpartnermodell

  • reine Beitragszusage über Tarifvertrag
  • Optionssysteme im Tarifvertrag
  • Einbeziehung nichttarifgebundener Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Zusätzliche Informationen

Inhouse: Dieses Seminar bieten wir auch als firmeninternes Seminar an. Sprechen Sie uns gerne an.

Das Arbeitsrecht der betrieblichen Altersversorgung – Aufbauseminar

1.320 € zzgl. MwSt.