Das CANVAS Business Modell

In Hamburg und Mainz

795 € zzgl. MwSt.
  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Um auch in Zukunft in der Industrie 4.0 wettbewerbsfähig zu bleiben, ist eine konsequente Lieferantenentwicklung von großer Bedeutung. In diesem Seminar erhalten Sie Einblicke in die CANVAS-Methodik, die aus dem Geschäftsführungsbereich kommt. Diese Methodik dient der Visualisierung von Geschäftsmodellen und ist in diesem Seminar auf den Einkaufsbereich adaptiert. Mit der Visualisierung der Geschäftsmodelle seiner Lieferanten erhält man Anregungen und Ideen, die Stärken der Lieferanten zu nutzen, und die Schwächen zu erkennen sowie zum gemeinsamen Nutzen zu entwickeln und erfolgreich auszubauen. Zusammen mit Fachkollegen erhalten Sie einen Einblick in diesen methodi schen Ansatz, um interaktiv mögliche Ansätze und Wege der Umsetzung zu diskutieren.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hamburg
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Mainz (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Augustusstr. 6, 55131

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Einkauf, Strategischer Einkauf, Unternehmensstrategie

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Visualisierung
  • Business
  • Einkauf
  • Logistik
  • BME
  • Strategie
  • Strategischer Einkauf
  • Lieferantentwicklung
  • Workshop
  • Strategisch

Dozenten

Robert Pieronczyk

Robert Pieronczyk

Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft

Themenkreis

  • Das CANVAS Business Model (Fachvortrag)
  • • Der Aufbau und die Funktionsweise
  • • Die 9 Bausteine
  • • Der Geschäftsmodellprozess
  • Visualisierung von Geschäftsmodellen ausgewählter Unternehmen (Workshop)
  • Praxisbeispiele für den strategischen Einkauf
  • • Unterstützung für die strategische Lieferantenentwicklung
  • • Impulse für die zukunftsorientierte Zusammenarbeit
  • • Nutzen für die Analyse des Wettbewerbs
795 € zzgl. MwSt.