Der Versorgungsausgleich in der betrieblichen Altersversorgung

In Berlin

980 € zzgl. MwSt.
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Berlin

Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Mitarbeiter von betrieblichen Personal- und Sozialabteilungen, Nachwuchskräfte im Bereich betrieblicher Versorgungswerke, Betriebs- und Personalräte, Versicherungsvermittler/-makler, Nachwuchskräfte in der bAV, Unternehmensberater, Steuerberater, Rechtsan

Einrichtungen

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Breite Straße 29, 10178

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Versorgungsausgleich

Inhalte

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Darstellung der Rechtsgrundlagen des Versorgungsausgleichs

Pflichten des Unternehmens bzw. des Versorgungsträgers

Bedeutung der internen und externen Teilung

Ermittlung des Ehezeitanteils, Ausgleichswertes und Kapitalwertes durch den Versorgungsträger

Schuldrechtliche Ausgleichsrenten mit Abtretung an das Unternehmen

Teilhabe des geschiedenen Ehegatten an der Hinterbliebenen versorgung

Neue Formulare zur Auskunftserteilung bei der Scheidung/nach der Scheidung/bei Abänderung

Verfahrensrechtliches (z.B. Beschwerdeverfahren und Berichtigungsanträge)

0

Direkt zum Seminaranbieter

980 € zzgl. MwSt.