Kurs derzeit nicht verfügbar
KVHS Altenburg

Deutsche Gebärdensprache

KVHS Altenburg
In Altenburg ()

106 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie VHS
Unterrichtsstunden 40h
  • VHS
  • 40h
Beschreibung

Dieser Kurs richtet sich besonders an Bezugs- und Kontaktpersonen von hörgeschädigten Kindern und Erwachsenen, wie Lehrer und Erzieher und alle, die durch ihre berufliche Tätigkeit mit Gehörlosen Kontakt haben.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Themenkreis

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Gehörlose sich miteinander unterhalten? Oder haben Sie vielleicht auf der Straße Menschen gesehen, deren Hände durch die Luft gewirbelt sind, als würden sie dort Bilder malen oder einen Tanz aufführen? Vermutlich war das dann Deutsche Gebärdensprache, kurz DGS. Dies ist eine eigenständige Sprache. Wie andere Gebärdensprachen auch, ist sie eine visuelle Sprache, die neben Körperhaltung und Mimik vor allem Gebärden verwendet, um Gedanken sowie Sachverhalte auszudrücken. Gebärden sind viel komplexer als Zeichen, und deshalb ist auch das Wort Zeichensprache völlig unzureichend.
Dieser Kurs richtet sich besonders an Bezugs- und Kontaktpersonen von hörgeschädigten Kindern und Erwachsenen, wie Lehrer und Erzieher und alle, die durch ihre berufliche Tätigkeit mit Gehörlosen Kontakt haben. Im Kurs lernen und üben Sie die Grundlagen der deutschen Gebärdensprache. Fingeralphabet, Zahlen und einfache Fragesätze sowie Alltagsbeschreibungen stehen im Mittelpunkt der Unterrichtseinheiten. Spiele zur Wahrnehmungs- und Körperübung ergänzen den Unterricht. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer auch Informationen zur Gehörlosenkultur. In der ersten Kursveranstaltung wird eine Gebärdensprachdolmetscherin Regeln im Umgang mit Gehörlosen vermitteln und ihren Beruf vorstellen. Der Kursleiter ist selbst gehörlos.

Beginn: Di., Beginn nach Bedarf


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen