Die Grundlagen des Pendelns

Seminar

In Schwerin

Sparen Sie 11%
80 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Praktisches Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Schwerin

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Erlernen Sie den kompetenten Umgang mit einem Pendel.

Das Pendel ist fast unbegrenzt einsetzbar. Grundsätzlich kann alles ausgependelt werden (Mensch und Tier), wie beispielsweise: Arzneimittel, Nahrungsmittel, Edelsteine in Bezug ihrer Echtheit, Erdstrahlen, Tiernahrung uvm.
Radiästhesie ist die Lehre der Strahlenfühligkeit des Menschen, die sich überwiegend mit Hilfe von Ruten und Pendeln darstellen läßt. Radiästhesie verlangt von dem, der damit arbeitet, dass er sich öffnen kann für das, was von außen auf ihn einströmt und für das, was das Unterbewusstsein signalisiert.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)
Karte ansehen
Baustrasse 7a (im Gewerbepark 7), 19053

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Pendeln
  • Heilkunde
  • Radiästhesie
  • Naturheilkunde
  • Grundlagen
  • Ausbildung
  • Training
  • Anleitung
  • Möglichkeiten
  • Anwendung

Dozenten

Petra-Maria Kotitschke

Petra-Maria Kotitschke

Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychologie, Naturheilverfahren

Inhalte

Pendeln ist eine einfache Methode zur Kommunikation mit dem eigenen Unterbewusstsein. Pendeln kann jeder lernen.

Zu Anfang ist etwas Training notwendig, um gute und zuverlässige Resultate zu erzielen.
Die Radiästhesie ist die Kunst des Messens feiner Energien, wofür hauptsächlich Pendel eingesetzt werden. Das Besondere daran ist, dass der Körper des Messenden Teil der Messvorrichtung wird.

Das Pendel ist fast unbegrenzt einsetzbar. Grundsätzlich kann alles ausgependelt werden (Mensch und Tier), wie beispielsweise: Arzneimittel, Nahrungsmittel, Edelsteine in Bezug ihrer Echtheit, Erdstrahlen, Tiernahrung uvm.
Radiästhesie ist die Lehre der Strahlenfühligkeit des Menschen, die sich überwiegend mit Hilfe von Ruten und Pendeln darstellen läßt. Radiästhesie verlangt von dem, der damit arbeitet, dass er sich öffnen kann für das, was von außen auf ihn einströmt und für das, was das Unterbewusstsein signalisiert.

Wenn Sie bereits ein Pendel besitzen, bringen Sie es bitte mit. Sie können auch bei uns ein Pendel erwerben.

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Internetseite:
http://gesundheitszentrum-schwerin.de/Veranstaltungen/grundlagen-des-pendelns/

Die Grundlagen des Pendelns

80 € MwSt.-frei