Die Kunst des Bierbrauens

VHS

In Aurich

36 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    VHS

  • Ort

    Aurich

  • Dauer

    3 Tage

Historischen Quellen können wir entnehmen, dass schon die alten Sumerer, Griechen und Germanen sich dem Brauen "eines schauerlichen Gebräus, aus Gerste oder Weizen gegoren, ein Gebräu, welches mit Wein eine sehr entfernte Ähnlichkeit hat" widmeten.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Aurich (Niedersachsen)
Karte ansehen
Oldersumer Str. 65-73, 26605

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Hibbo  Niemann

Hibbo Niemann

Dozent

Inhalte

Historischen Quellen können wir entnehmen, dass schon die alten Sumerer, Griechen und Germanen sich dem Brauen "eines schauerlichen Gebräus, aus Gerste oder Weizen gegoren, ein Gebräu, welches mit Wein eine sehr entfernte Ähnlichkeit hat" widmeten.
Bis ins Mittelalter waren Frauen die Braumeisterinnen und neben dem Brotbacken gehörte das Bierbrauen zu ihren Aufgaben. Dies änderte sich erst, als der Mann begann, sich in den Klosterbrauereien mit der Braukunst zu beschäftigen.
Dieser Kurs bietet Frau und Mann neben einer Einführung in die Geschichte und Gegenwart der Braukunst die Möglichkeit, mit geringem Materialaufwand ein eigenes Bier herzustellen. Dabei wird die Verwendung von Wasser, Hefe, Hopfen und Malz sowie Extrakten und die Sortenvielfalt anhand verschiedener Probebiere demonstriert, die auch zu einer persönlichen Geschmackserfahrung führen.
Für die Grundausstattung und das eigene Bier entstehen Materialkosten in Höhe von 76,00 EUR, die im Kurs direkt vom Dozenten eingesammelt werden (für "passive Teilnehmer" ist die Grundausstattung nicht unbedingt erforderlich).
Mitzubringen sind ein Wasserkocher, ein Dosenöffner, ein 60 - 80 cm langer Löffel sowie ein 0,5 l Messbecher mit Millilitereinteilung (kann auch beim Dozenten erworben werden) oder eine Spritze (Volumen 30 ml) aus dem medizinischen Bereich.
Ergebnis des Kurses wird sein, dass jeder aktive Teilnehmer mit 15-20 Litern Bier, abgefüllt in Flaschen oder Fass, den Kurs verläßt. Durch den Kurs wird das Wissen zum Wiederholen des Brauvorgangs vermittelt und die Gerätschaften dazu werden mit nach Hause genommen.

Verbindlicher Anmeldeschluß: 31.05.2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gebühr: 36,00 €

Die Kunst des Bierbrauens

36 € MwSt.-frei