Dokumentation, Kodierung und Abrechnung in der Psychiatrie und Psychosomatik

Seminar

In Heidelberg

395 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Praktisches Seminar

  • Niveau

    Fortgeschritten

  • Ort

    Heidelberg

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Seit 2017 erfolgt die Dokumentation, Kodierung und Abrechnung für die psychiatrischen und psychosomatischen Fachkrankenhäuser und Abteilungen mit dem Psych-Entgeltsystem nach PsychVVG. Im Seminar wird über die neuen Anforderungen an Dokumentation, Kodierung und Abrechnung informiert und diskutiert.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Heidelberg (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Bergheimer Straße 58 A, Gebäude 4311, 2. Og, 69115

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Zielgruppe: Medizincontroller, DRG-Beauftragte, Krankenhaus-, Chef- und Oberärzte, MDK- und Krankenkassenmitarbeiter, Verwaltungsmitarbeiter, Leiter von Kodierabteilungen.

abgeschlossenes Hochschulstudium Tätigkeit an einem Krankenhaus im Arbeitsfeld Medizincontrolling

Fragen & Antworten

Ihre Frage hinzufügen

Unsere Berater und andere Nutzer werden Ihnen antworten können

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, um eine Antwort zu erhalten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Meinungen

Themen

  • Controlling
  • Software
  • Medizinische Leitung
  • Dokumentation
  • Psychiatrie
  • Abrechnugs-Kataloges 2017
  • Definitionshandbuches
  • Deutsche Kodierrichtlinien
  • PsychVVG
  • Therapieeinheiten
  • Kennzahlen
  • MDK-Verhandlungen

Dozenten

Dr. med. Claus Wolff-Menzler

Dr. med. Claus Wolff-Menzler

Medizin

Inhalte

Das Psych-Entgeltsystem nach PsychVVG stellt weitgehend neue Anforderungen an die Dokumentation, Kodierung und Abrechnung. Im Seminar wird über die neuen Anforderungen ínformiert und diskutiert.

Seminarthemen
  • Aufbau des Abrechnugs-Kataloges 2018
  • Aufbau des Definitionshandbuches
  • Unterschiede zum G-DRG-System
  • Deutsche Kodierrichtlinien für die Psychiatrie / Psychosomatik
  • PsychVVG: Wiederaufnahme, Verlegung, Fallzusammenfassung, Abschlagsrechnungen
  • psychiatriespezifische OPS-Kapitel: Therapieeinheiten, Zusatzleistungen
  • Anforderungen an die verschiedenen Berufsgruppen
  • Kennzahlen bei Abrechnungen mit dem Psych-Entgeltsystem
  • MDK-Verhandlungen

Zusätzliche Informationen

http://www.uni-heidelberg.de/wisswb/medmanagement/pepp/index.html

Dokumentation, Kodierung und Abrechnung in der Psychiatrie und Psychosomatik

395 € MwSt.-frei