Simpleworks Int. Ltd.

      Durchführung von Last- und Performancetests mit dem Borland SilkPerformer

      Simpleworks Int. Ltd.
      In Essen

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      0201-... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Seminar
      Niveau Fortgeschritten
      Ort Essen
      Dauer 4 Tage
      • Seminar
      • Fortgeschritten
      • Essen
      • Dauer:
        4 Tage
      Beschreibung

      Die Teilnehmer sind am Ende des Trainings in der Lage, Last- und Performance-Tests zu definieren, auszuführen und die Ergebnisse auszuwerten. Anhand von Verständnisfragen sowie praktischer. Übungen wird der Lernfortschritt laufend kontrolliert und das Erlernte vertieft. Typische Elemente in Web-Anwendungen wie Cookies oder dynamische Session-IDs werden bei der Generierung von Lasttests berücksichtigt.
      Gerichtet an: QA-Projektleiter, Tester und Entwickler, die solide Kenntisse im Bereich. Lasttest-Methodik und Einsatz von Borland SilkPerformer erlangen möchten

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Essen
      Kreuzeskirchstr. 1, 45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Essen
      Kreuzeskirchstr. 1, 45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      -Erfahrung im Umgang mit Windows -Kenntnisse in der Navigation im Inter- bzw. Intranet -Erfahrungen in strukturierter Programmierung bzw. Scripting -Kennntisse grundlegender Konzepte von Lasttests, Web-Architekturen und Protokollen -Erfahrungen im manuellen Testen von Web-Applikationen

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Dozenten

      Christa Wichmann
      Christa Wichmann
      Lasttest-Methodik

      Sancho Fock
      Sancho Fock
      Lasttest-Planung

      Themenkreis

      Die Teilnehmer sind am Ende des Trainings in der Lage, Last- und Performance-Tests zu definieren, auszuführen und die Ergebnisse auszuwerten. Anhand von Verständnisfragen sowie praktischer
      Übungen wird der Lernfortschritt laufend kontrolliert und das Erlernte vertieft. Typische Elemente in Web-Anwendungen wie Cookies oder dynamische Session-IDs werden bei der Generierung von Lasttests berücksichtigt.

      Zusätzliche Informationen

      Maximale Teilnehmerzahl: 6
      Kontaktperson: Christa Wichmann

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen