Hillebrand-Elektrotechnik

EIB/KNX-Aufbaukurs

Hillebrand-Elektrotechnik
In Aachen

945 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Workshop
Niveau Mittelstufe
Ort Aachen
Unterrichtsstunden 40h
Dauer 11 Wochen
  • Workshop
  • Mittelstufe
  • Aachen
  • 40h
  • Dauer:
    11 Wochen
Beschreibung

Der Kurs vermittelt ein erweitertes Wissen um den EIB/KNX-Bus und ermöglicht auch mit größeren EIB/KNX-Systemen umgehen zu können.
Gerichtet an: Elektroinstallateure, Elektromeister, Elektrotechniker, Elektroplaner

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Aachen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Tempelhofer Str. 17, 52068

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Zertifikat EIB/KNX-Grundkurs

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Projektieren von EIB/KNX-Anlagen
Diagnose in umfangreichen EIB/KNX-Anlagen
Sicherheitstechnik
Ausfallsicher planen
Verknüpfungen
Logikfunktionen
Lichtregelung
Heizungsregelung
Visualisierung
Dali

Dozenten

Stefan Hillebrand
Stefan Hillebrand
Ausbildung Elektrotechnik

Themenkreis

Die Elektroinstallationen in Gebäuden werden immer umfangreicher, vielseitiger und komplexer. Die Kunden fordern mehr Komfort, Flexibilität und neue Funktionen, um z.B. Komfortsteigerungen, Einbruchmeldesysteme oder Energieeinsparungen zu realisieren.

Einen immer größer werdenden Stellenwert gewinnt die Gebäudeautomation in Zeiten des energiebewussten Denkens . Mit Wärmedämmmaßnahmen lässt sich nur ein bestimmter Teil an Energie einsparen. Weitere Energieeinsparung ist nur noch mit intelligenten Gebäudeinstallationen zu erreichen.

Der Gebäudeinstallationsbus (EIB/KNX) bietet dabei viele Lösungsmöglichkeiten. Über Präsenzerkennung lässt sich nicht nur die Heizung regulieren sondern auch nicht benötigte Lüftung sowie nicht benötigtes Licht abschalten. Über Lichtszenen ist es möglich, in den warmen Sommermonaten durch Beschattung Sonnenenergie aus Gebäuden herauszuhalten. Dies kann wiederum teure Kühlenergie einsparen.

Im KNX-Grund-Kurs erlernen Sie die Planung, den Umgang mit der Software sowie die Grundfunktionen zum Licht schalten, Dimmen und Jalousie.

Im Aufbaukurs stehen dann die Licht- und Heizungsregelung, Logikfunktionen, Visualisierung und Alarmfunktionen im Mittelpunkt.

Zusätzliche Informationen

Sie erlernen den Umgang mit unfangreichen EIB/KNX-Anlagen.

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen