Einführung In Die Acrylmalerei

In Heidelberg

37 € MwSt.-frei
  • Tipologie

    VHS

  • Ort

    Heidelberg

Beschreibung

In diesem Einsteiger- Workshop lernen Sie, wie man mit der Acrylfarbe umgeht, die durch ihre Deckkraft viele Möglichkeiten der Übermalung bietet. Im Gegensatz zum Aquarell kann man hier ohne Probleme korrigieren, überarbeiten oder neu anfangen. Durch die Farbschichten entstehen reizvolle Kontraste. Wir werden Farbmischungen erstellen und Bildfindungen anhand von Kompositionsübungen,...

Einrichtungen

Lage

Beginn

Heidelberg (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

In diesem Einsteiger-Workshop lernen Sie, wie man mit der Acrylfarbe umgeht, die durch ihre Deckkraft viele Möglichkeiten der Übermalung bietet. Im Gegensatz zum Aquarell kann man hier ohne Probleme korrigieren, überarbeiten oder neu anfangen. Durch die Farbschichten entstehen reizvolle Kontraste. Wir werden Farbmischungen erstellen und Bildfindungen anhand von Kompositionsübungen, Licht und Schatten sowie weitere Themen erarbeiten.
Bitte mitbringen: verschiedene Borsten- oder Synthetik-Flachpinsel (zwischen Größe 2 und 10 cm), Skizzenpapier oder -block, Acryl-Grundfarben (Marke Schmincke, Lascaux, Lukas oder Goya): weiß, kadmiumgelb oder echtgelb, kadmiumrot, karminrot, primärblau, ultramarinblau, phtalogrün, schwarz, Fotokarton (mind. 220g), grundierte Leinwand oder Pappe (3 - 4 Malgründe), mittelbreiten Spachtel, weichen Bleistift, Radiergummi, Pappteller oder Paletten, Lappen und Malkittel. Farben können auch gegen eine Umlage von 13,00 € im Kurs gestellt werden.
Dozent/in: Sigrid Kiessling-Rossmann
Ort: vhs, Raum 403
Kurszeiten: Samstag, 27.03.2010bisSonntag, 28.03.2010
(Klicken Sie hier für die Einzelterminauflistung)

Einzeltermine:
1. 27.03.2010, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr, Samstag
2. 28.03.2010, 10:00 Uhr - 13:30 Uhr, Sonntag

Gebühr: 37,70 €
37 € MwSt.-frei