Hochschule für Musik Freiburg

Master of Music

Hochschule für Musik Freiburg
In Freiburg I. Br.

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Master
Ort Freiburg i. br.
Dauer 2 Jahre
  • Master
  • Freiburg i. br.
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung


Gerichtet an: Für Bachelor-Absolventen

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Freiburg I. Br. (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Schwarzwaldstraße 141, 79102

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Konsekutiver Master of Music

nach einem anerkannten Bachelor-Abschluss im gleichen Hauptfach ab Wintersemester 2009/10

Hauptfächer

  • Jedes an der Hochschule für Musik Freiburg vertretene Instrumentalfach: Streich- und Blasinstrumente, Harfe, Schlagzeug, Klavier, Akkordeon, Gitarre, Cembalo, Fortepiano, Blockflöte, Laute und historische Zupfinstrumente, Gambe.
  • Gesang (Oper, Konzertgesang)
  • Komposition
  • Dirigieren (Orchesterleitung, Chorleitung)

Nichtkonsekutiver Master of Music

nach einem anerkannten Bachelor of Music in einem anderen Hauptfach, geplante Einführung ab Sommersemester 2010 (u.a.) in den Fächern:

  • Filmmusik
  • Ensemblegesang
  • Historische Aufführungspraxis
  • Korrepetition
  • Musiktheorie
  • Gehörbildung
  • Rhythmik
  • Elementare Musikpädagogik
  • Dirigieren

Inhaltliche Anforderungen für die Aufnahmeprüfung

1. Hauptfachprüfung, ca. 15 Minuten (Ausnahmen: Komposition, Dirigieren)

In der Regel 3 oder 4 Werke verschiedener Stilrichtungen, sowie ggfs. 1 Etüde (z.B. Hauptfach Klavier: 4 Werke und 1 Etüde). Detaillierte Information zum Erstinstrument in der Immatrikulationssatzung: unter Download auf dieser Seite.

Die Prüfungskommission wählt aus der Liste der Prüfungswerke die Werke aus, die der Bewerber vortragen soll. Aus Zeitgründen kann die Kommission den Vortrag eines Werkes unterbrechen.

Formale Anforderungen für die Aufnahmeprüfung

  • vollständiger Lebenslauf
  • Schul- und Hochschulzeugnisse (ggfs. in beglaubigter Kopie und deutscher Übersetzung)
  • Nachweis der Einzahlung der Anmeldegebühr (zur Zeit 30 €)
  • Paßbild
  • Bei Minderjährigen Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten
  • bei fehlender Hochschulreife Erklärung des Bewerbers, an der Begabtenprüfung zusätzlich zur Eignungsprüfung teilzunehmen
  • vollständiges Ausfüllen des Anmeldebogens (AUSDRUCK) incl. "Anlagen"

Aufnahmeprüfungen

Für das Sommersemester 2010 vom 22. bis 27. Februar 2010

Anmeldefrist

1. Dezember 2009

Für das Wintersemester 2010/2011 vom 7. bis 12. Juni 2010

Anmeldefrist

1. April 2010


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen