Einkaufsverträge für Investitionsgüter & Ersatzteile

In Erding und Bonn

1.295 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    16h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Dieses Seminar vermittelt Einkäufern praxisnah Expertenwissen, das sie in die Lage versetzt, sich in entscheidenden Rechtsfragen des Investitionsgüter- und Ersatzteileeinkaufs kompetent zu verhalten. Anhand praxisnaher Formulierungen und erprobter Klauseln erlernen Sie in Übungen die erforderliche Rechtssicherheit, um in Verhandlungen bestehen zu können. Sie lernen, wie man Vertragsklauseln wasserdicht formuliert und wie man sie in einer Verhandlung durchsetzt. Sie erfahren, wie Vertragsklauseln auf ihre rechtliche Zuverlässigkeit überprüft werden.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte, strategische Einkäufer und Mitarbeiter in den Bereichen Einkauf und Materialwirtschaft, die Aufgaben im strategischen Beschaffungsmanagement übernehmen und sich mit rechtlichen Fragestellungen auseinandersetzen.

Wichtige informationen

Dokumente

  • Einkaufsvertäge für Investitionsgüter & Ersatzteile

Einrichtungen

Lage

Beginn

Bonn (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Godesberger Allee, Zufahrt Kurt-Georg-Kiesinger Allee 1, 53175

Beginn

auf Anfrage
Erding (Bayern)
Karte ansehen
Am Bahnhof 3, 85435

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Grundlegende Kenntnisse im Einkaufsrecht sind wünschenswert.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Einkauf
  • Beschaffung
  • Materialwirtschaft
  • Einkaufsrecht
  • Einkaufsverträge
  • Einkaufsvertrag
  • Klauseln
  • Einkaufsverhandlung
  • Ersatzteile
  • Investitionsgüter

Dozenten

RA Dr. Harald Michaelis

RA Dr. Harald Michaelis

Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft, Einkaufsrecht

Inhalte

  • Rechtliche Situation bei Einkaufsverhandlungen
  • Rechtsprobleme im vorvertraglichen Bereich
  • Allgemeine Klauseln
  • Klauseln zum Leistungsinhalt
  • Technische Dokumentation
  • Vergütung und Sicherheit
  • Inspektionen, Probebetrieb und Abnahme
  • Lieferanten und Vertragsstrafen
  • Mängelrechte
  • Haftung
  • Schutzrechte
  • Schlussbestimmungen

Dieses Seminar vermittelt Einkäufern praxisnah Expertenwissen, das sie in die Lage versetzt, sich in entscheidenden Rechtsfragen des Investitionsgüter- und Ersatzteileeinkaufs kompetent zu verhalten. Anhand praxisnaher Formulierungen und erprobter Klauseln erlernen Sie in Übungen die erforderliche Rechtssicherheit, um in Verhandlungen bestehen zu können. Sie lernen, wie man Vertragsklauseln wasserdicht formuliert und wie man sie in einer Verhandlung durchsetzt. Sie erfahren, wie Vertragsklauseln auf ihre rechtliche Zuverlässigkeit überprüft werden.

Einkaufsverträge für Investitionsgüter & Ersatzteile

1.295 € zzgl. MwSt.