Elektrotechnik

Technische Hochschule Köln
In Köln

2.662 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master
Ort Köln
Dauer 2 Jahre
  • Master
  • Köln
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang vermittelt Studierenden die Fähigkeit, wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Lösung praxisorientierter sowie theoretischer Fra-. gestellungen in den Schwerpunkten Automatisierungstechnik, Elektrische Energietechnik und Optische Technologien anzuwenden.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Claudiusstr. 1, 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Claudiusstr. 1, 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem Studium der Elektrotechnik mit dem Abschluss Bachelor of Engineering, Bachelor of Science oder Diplomingenieur/in und der Gesamtnote 2,3 oder besser. Bewer-ber/innen mit nicht eindeutig erfüllten Voraussetzungen stellen an den Prüfungsausschuss einen Aufnah-meantrag. Sie werden zu einem Beratungs- und Auswahlgespräch eingeladen, innerhalb dessen die Eignung festgestellt wird, ggf. unter Nennung der noch zu erfüllenden Aufgaben.

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Produktdesign und Prozessentwicklung

C
Christopher Wiehe
5.0 13.06.2010
Das Beste: Der Studiengang kann mit einem herkömmlichen Studiengang schlecht verglichen werden. Der große Vorteil des Studienganges ist, dass er sehr stark praxisorientiert ist, so wurde zum Beispiel im ersten Semester ein Projekt mit dem ganzen Semester durchgeführt, indem drei Leuchten auf LED-Basis für einen Industriepartner aus der Region entwickelt wurden. Auch ganz stark im Vordergrund des Studienganges steht der interdisziplinäre Aspekt, der Kombination Design-Technik-BWL, weswegen auch die Studenten aus den unterschiedlichen Bereichen herkommen. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass innerhalb der Projektarbeit das Know-How sich ergänzt und man voneinander lernen kann. Jedoch bringt dies auch Schwierigkeiten mit sich. Hierzu muss man sagen, dass die Abstimmung der Lehrinhalte den Dozenten schwer fällt und teilweise die Vorlesung durch eine Vortragsreihe der Studenten oder ein Form von Projektarbeit ersetzt worden ist. Der Studiengang befindet sich auch noch in seinen Anfangsjahren, weswegen die einen oder anderen Kinderkrankheiten noch behoben werden müssen. Diesem sehe ich aber sehr positiv entgegen, da der Studiengangsleiter sehr engagiert ist. Ich kann den Studiengang nur empfehlen, vor allem für Leute die später viel Projektarbeit manchen werden, man sollte jedoch belastbar und engagiert sein (und ein wenig gelassen).
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Produktdesign und Prozessentwicklung

S
sbcm cm
5.0 06.06.2010
Das Beste: Trotz der Standort... der Campus ist unglaublich schön (brandneu!) und die Lehrer sind sehr professionell, immer erreichbar und auch nett.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Masterstudiengang »Elektrotechnik«

Der forschungsorientierte Masterstudiengang Elektrotechnik ist inklusive der Anfertigung einer Masterarbeit für eine Regelstudienzeit von vier Semestern konzipiert. Der akademische Grad "Master of Science " ist ein zweiter berufsqualifizierender Abschluss. Der Studiengang baut konsekutiv auf dem Bachelorstudiengang Elektrotechnik auf, oder aber als Zweitstudium auf einem Diplomstudiengang Elektrotechnik.

Inhalte & Schwerpunkte

Der Masterstudiengang Elektrotechnik vertieft die Kenntnisse der Studierenden in den elektronischen theoretischen Grundlagenfächern ebenso wie in den drei schwerpunktspezifischen Bereichen.

Studienfächer

- Gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen
- Systemtheorie
- Entwurf komplexer Softwaresysteme
- Finite Elemente Methode
- Vektoranalysis
- Elektromagnetische Verträglichkeit
- Englischsprachiges Fachseminar
- Theorie elektromagnetischer Felder
- Quantenmechanik

Darüber hinaus sind studienschwerpunktspezifische Wahlpflichtmodule zu belegen. Diese sind:

Automatisierungstechnik:

- Zustandsregelung
- Digital Motion Control
- Elektrische Fahrzeugantriebe
- Elektronische und Elektromagnetische Stellglieder für regenerative Energien

Elektrische Energietechnik:

- Energiemanagement in Energieverbundsystemen
- Technologie im E-Maschinenbau
- Kabel und Leitungen für Energie- & Automatisierungstechnik
- Simulationen in der Ingenieurwissenschaft

Optische Technologien:

- moderne Displaytechniken
- Rastermikroskopie
- Optoelektronische Bauelemente
- Anwendung elektromagnetischer Felder und Strahlung

Berufsfelder

Die Absolventinnen und Absolventen verfügen im Hinblick auf den Arbeitsmarkt über Qualifikationen, die ihnen ein breites Spektrum an Betäti gungsmöglichkeiten eröffnen. Sie sind befähigt, eigenständige wissenschaftliche Beiträge in ihrem Fachgebiet zu erstellen, und sie können sich selbstständig in neue Fachgebiete einarbeiten.Daher sind sie besonders geeignet für Tätigkeiten
in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen.Aufgrund ihrer fundierten umfangreichen Grundlagenkenntnisse kommt auch die Arbeit in interdisziplinären Teams in Frage. Sie eignen sich auch für Leitungsfunktionen innerhalb eines Unternehmens und können auch eine Stelle im höheren
Dienst öffentlicher Institutionen besetzen. Für Absolventinnen und Absolventen mit sehr guten Studienabschlüssen gibt es gute Möglichkeiten, sich erfolgreich um Promotionsstellen an Technischen Hochschulen oder Universitäten zu bewerben. Die Spezialisierungen Automatisierungstechnik, Elektrische Energietechnik und Optische Technologien eröffnen den Absolventinnen und
Absolventen ein sehr breites Spektrum an Berufsfeldern nicht nur in der elektrotechnischen Industrie.

Winter- und SommersemesterSS = Einschreibung zum Sommersemester nur auf AntragBewerbungsfrist: 15.07

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Gem. unserer Beitragsatzung erhebt die Fachhochschule Köln Studienbeiträge in Höhe von 500, - €. *Zusätzlich: Semesterbeiträge Wintersemester 2009/2010 165,50 €
Weitere Angaben: Studienbeginn zum Sommer- und Wintersemester

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen