So entwickeln Sie ein motivierendes Vergütungssystem für Außen- und Innendienst

Seminar

In Hannover und Reutlingen

501-1000 €

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    6h

  • Dauer

    1 Tag

Viele Außendienst-Entlohnungssysteme sind historisch gewachsen und entsprechen heute in keiner Weise mehr den gestiegenen Anforderungen der anspruchsvolleren Märkte und den veränderten Rahmenbedingungen im Außendienst und Innendienst. In diesem Seminar werden die entscheidenden Erfolgsfaktoren für eine zeitgemäße Verkäufer-Entlohnung aufgezeigt und Lösungen für perfekte, zukunftsfähige Vergüungsmodelle im Vertrieb vorgestellt.

Entlohnungssysteme im Vertrieb entscheiden in hohem Maße über die Effizienz der Vertriebsbemühungen eines Unternehmens. Deshalb kommt es darauf an, das Vergütungssystem so zu gestalten, dass es einerseits die Unternehmensziele realisieren hilft und andererseits zu Spitzenleistungen motiviert. Damit kommt dem Außendienst- und Innendienst-Entlohnungssystem die Bedeutung eines besonderen Marketing-Instruments zu.

Die klassische Vergütung im Verkauf steckt im Dilemma und wird den wettbewerbsintensiven Märkten nicht mehr gerecht. Vergütet werden vornehmlich Umsätze: Der Ertrag bleibt auf der Strecke, ebenso weitere Unternehmensziele.

Moderne Vergütungssysteme weisen eine hohe Dynamik und einen starken Motivationseffekt auf. Sie schließen zahlreiche Mitarbeiter des Unternehmens ein und sind "spannend", d.h. motivierend gestaltet.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
Reutlingen (Baden-Württemberg)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Unternehmer; Geschäftsführer; Vertriebsleiter; Verkaufsleiter und Marketingleiter; Führungskräfte aus dem Rechnungswesen und dem Controlling.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Vertrieb
  • Vergütung
  • Außendienststeuerung
  • Vertriebssteuerung
  • Außendienstvergütung
  • Innendienstvergütung
  • Motivation
  • Bonus
  • Gehalt
  • Vergütungsmodelle

Dozenten

Heinz-Peter Dr. Kieser

Heinz-Peter Dr. Kieser

Vergütungsberatung

Berät als Inhaber einer Unternehmensberatung für leistungsorientierte Vergütungssystems namhafte Unternehmen bei der Einführung neuer Vergütungskonzepte. Das Beratungsunternehmen besteht seit 40 Jahren und hat 800 Unternehmen auf neue Vergütungssysteme umgestellt. Dr. Heinz-Peter Kieser war 17 Jahre als Vertriebs- und Marketing-Geschäftsführer in mehreren mittelständischen Unternehmen tätig.

Inhalte

Viele Außendienst-Entlohnungssysteme sind historisch gewachsen und entsprechen heute in keiner Weise mehr den gestiegenen Anforderungen der anspruchsvolleren Märkte und den veränderten Rahmenbedingungen im Außendienst und Innendienst. In diesem Seminar werden die entscheidenden Erfolgsfaktoren für eine zeitgemäße Verkäufer-Entlohnung aufgezeigt und Lösungen für perfekte, zukunftsfähige Vergüungsmodelle im Vertrieb vorgestellt.

Entlohnungssysteme im Vertrieb entscheiden in hohem Maße über die Effizienz der Vertriebsbemühungen eines Unternehmens. Deshalb kommt es darauf an, das Vergütungssystem so zu gestalten, dass es einerseits die Unternehmensziele realisieren hilft und andererseits zu Spitzenleistungen motiviert. Damit kommt dem Außendienst- und Innendienst-Entlohnungssystem die Bedeutung eines besonderen Marketing-Instruments zu.

Die klassische Vergütung im Verkauf steckt im Dilemma und wird den wettbewerbsintensiven Märkten nicht mehr gerecht. Vergütet werden vornehmlich Umsätze: Der Ertrag bleibt auf der Strecke, ebenso weitere Unternehmensziele.

Moderne Vergütungssysteme weisen eine hohe Dynamik und einen starken Motivationseffekt auf. Sie schließen zahlreiche Mitarbeiter des Unternehmens ein und sind „spannend“, d.h. motivierend gestaltet.

So entwickeln Sie ein motivierendes Vergütungssystem für Außen- und Innendienst

501-1000 €