Erstellung von technischen Dokumentationen

BSI Group Deutschland GmbH
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69222... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Frankfurt am main
Unterrichtsstunden 1h
  • Kurs
  • Frankfurt am main
  • 1h
Beschreibung

Nach Abschluss der Schulung können die Teilnehmer: Die in der Richtlinie spezifizierten Bestimmungen für technische Unterlagen verifizieren - Die allgemeinen Anforderungen der Richtlinie unter Rückgriff auf relevante und harmonisierte Normen sowie diverser europäischer und GHTF-Leitfäden für spezifische Produkte auslegen - Den Prozess definieren,..
Gerichtet an: Es gibt keine formalen Voraussetzungen für die Belegung dieses Kurses. Grundkenntnisse über Managementsysteme sind wünschenswert, aber keine Bedingung zur Teilnahme an diesem Kurs.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
5.0
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Post-Market-Surveillance und Vigilance

B
Bianka Marthaler
5.0 15.03.2011
Das Beste: Ich habe die Fortbildung super empfunden. Es war zwar viel Material und hate viel mit Gesetzten zu tun also eigentlich ein trockener Stoff aber der Referent( Herr Junker) hat es super rübergebracht. So gut das sogar noch Wochen später was hängen geblieben ist.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Dozenten

Hartmut Junker
Hartmut Junker
Dipl.-Ing., Sachverständiger für Medizintechnik

Themenkreis

Dieser eintägige Kurs wurde entworfen, um Hersteller bei der Erstellung von Technischer Dokumentation unter Einhaltung der aktuellen Zulassungsbestimmungen zu unterstützen.
Ziel des Kurses ist es, den Zertifizierungsprozess mit der Benannten Stelle zu beschleunigen und Herstellern zu ermöglichen, bestimmungskonforme Produkte innerhalb der Europäischen Union zu vertreiben.

Zielgruppe:
- Fachleute aus Regulatory Affairs sowie Konstruktion- und Entwicklung
- Führungskräfte im Bereich Qualitätsmanagement
- Fachleute für klinische Angelegenheiten
- Produktionsleiter

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen