Excel Powerpivot Datenmodellierung

Seminar

In Nürnberg, Berlin, Dortmund und an 7 weiteren Standorten

1.542 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    16h

  • Dauer

    2 Tage

Dynamische Datenmodelle für zeitsparendes Reporting

Setzen Sie dynamische Datenmodelle für ein zeitsparendes Reporting ein? Das Know-how dazu lernen Sie in unserem 2-tägigen Intensiv-Seminar Excel PowerPivot.

Verbinden Sie mit PowerPivot erstmalig Daten aus unterschiedlichen Systemen miteinander. Im Mittelpunkt des Seminars Excel PowerPivot stehen die Verknüpfung von Datenbank-, Text- und Exceldateien, der Aufbau und die Bedienung von Analysemodellen mithilfe von Datenschnitten und die Bildung und grafische Darstellung von Key Performance Indicators (KPI) in dynamischen Managementreports. Lernen Sie Datenmodelle zu erstellen, zu steuern und mit intelligenten Kalkulationsmodellen zu erweitern sowie Measures, Key Perfpormance Indicator (KPI) und Analysen mit Datumsbezug anzuwenden.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Stresemannstraße 78, 10963

Beginn

auf Anfrage
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Alter Hellweg 60, 44379

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Hansaallee 249, 40549

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt am Main (Hessen)
Karte ansehen
Insterburger Str. 16, 60487

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Holstenstraße 205, 22765

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Georgstraße 2, 30159

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Kölner Str. 265, 51149

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Hansastr. 32, 80686

Beginn

auf Anfrage
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Emmericher Str. 17, 90411

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Tübinger Str. 7, 70178

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (10)

Hinweise zu diesem Kurs

Sie werden nach Ende des Seminars ... - unterschiedliche Datentypen in einem Bericht zusammenfassen und auswerten können; - DAX-Funktionen von Unternehmensdaten anwenden; - auf der Grundlage von DAX-Funktionen den aktuellen Status durch KPIs visualisieren; - nicht benötigte Teildatenbestände aus Datenmodellen ausblenden und zusätzliche Daten in Form von verknüpften Excel-Tabellen einbinden; - Datenbestände aus mehreren Tabellen per Mausklick analysieren; - erweiterte Berechnungen auf Grundlage der PowerPivot-eigenen Kalkulationsfunktionen integrieren können.

Sie arbeiten oft mit komplexen Datenauswertungen, die Sie auf der Basis unterschiedlicher Datenquellen erstellen. Auf der Grundlage Ihres bereits fundierten Excel-Know-hows wollen Sie jetzt Datenmodelle erstellen, die weit über die bekannten Möglichkeiten von Pivot-Tabellen hinausgehen. Die neuen Arbeitstechniken und Kalkulationsfunktionen ermöglichen es Ihnen, große Datenmengen zu verdichten und mithilfe von KPI´s aussagekräftige Reports zu erstellen.

Das Seminar Excel PowerPivot von Confex richtet sich an alle, für die Excel regelmäßig das zentrale Tool zur Analyse und Aufbereitung großer Datenmengen ist. Sie sollten bereits regelmäßig mit Pivot-Tabellen arbeiten.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Excel
  • Excel Fortgeschrittene
  • Pivot Tabellen
  • Power Pivot
  • Excel Power Pivot
  • Dynamische Datenmodelle mit Excel
  • Microsoft Excel
  • Excel Experten
  • Excel Analysen
  • Pivot Table und Pivot Charts

Dozenten

verschiedene Dozenten

verschiedene Dozenten

Excel

Inhalte

Zugriff auf die Datenquellen
  • Verbindung zur Datenquelle herstellen
  • Zugriff auf Datenbankdateien, Excel- oder CSV-Dateien
  • verknüpfte Excel-Tabellen als Alternative zu Verweisfunktionen
  • Auswahl von relevanten Datenfeldern und Datensätzen
  • Aktualisierung der Datenverbindungen

Ein Datenmodell Schritt für Schritt aufbauen
  • verschiedene Datentabellen mit Beziehungen verknüpfen
  • Berechnungen mit DAX-Funktionen hinzufügen
  • häufig benutzte DAX-Funktionen im Datenmodell anwenden
  • Zusatztabellen erstellen und dem Modell hinzufügen
  • die Diagrammsicht des Modells einrichten
  • die Benutzeroberfläche im PowerPivot-Fenster effizient nutzen

Die Datumstabelle als wichtigste Tabelle erstellen und einrichten
  • eine Datumstabelle mit DAX-Funktionen, Excel-Standardwerkzeugen oder PowerQuery erstellen
  • die wichtigsten Datumsfunktionen zur Monats- und Jahresauswertung anwenden
  • eine Tabelle im PowerPivot-Datenmodell als Datumstabelle kennzeichnen
  • Tages- und Monatstexte in der Kalenderreihenfolge organisieren
  • Beziehung zwischen der Datumstabelle und dem Datenmodell herstellen

Verbesserung des PowerPivot-Datenmodells durchführen
  • das Datenmodell für den Anwender übersichtlich gestalten
  • Hierarchien einrichten
  • Datentabellen zusammenfassen
  • nicht benötigte Measures, Spalten oder Tabellen ausblenden
  • die Nutzung expliziter und einander aufbauender Measures
  • Erstellung von Measures mit absoluten und prozentualen Ergebnissen

Analyse und Datenauswertung mit PivotTable und PivotChart
  • Erstellung verschiedener PivotTable-Berichte
  • Erstellung von Pivot-Charts
  • Umwandlung eines PivotTable-Berichts in Cube-Funktionen
  • Zugriff auf das Datenmodell mit Cube-Funktionen
  • Erstellung eines Dashboards mit Datenschnitt und Zeitachse
  • Einrichtung und Visualisierung von KPI’s

Excel Powerpivot Datenmodellierung

1.542 € inkl. MwSt.