Premium

Fachtrainer für Sportrehabilitation

Kurs

Fernunterricht

342 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Kurs

  • Methodologie

    Fernunterricht

  • Dauer

    14 Wochen

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

"Gestalte optimales Fitnesstraining bei Sportschäden und Sportverletzungen! Kaum ein Mitglied im Fitnessstudio ist ein unbeschriebenes Blatt und bringt seine ganz eigene Geschichte an Vorbelastungen und -erkrankungen mit sich. Die meisten Deutschen leiden an Rückenbeschwerden, viele klagen über Probleme mit dem Knie oder tragen Belastungen aus diversen Sportarten mit sich herum. Sie brauchen einen kompetenten, fachkundigen Fitnesstrainer oder Personal Trainer mit der Zusatzqualifikation Sportreha-Trainer. Der auf ihre Belange eingehen und das Training ganz speziell auf sie zuschneiden kann, um Sportschäden und -verletzungen vorzubeugen oder diese durch rehabilitatives Training wieder auszugleichen.

Du möchtest spezielle Kenntnisse zu Sportschäden, Sportverletzungen und Sportrehabilitation zur umfassenden Betreuung deiner Mitglieder erwerben? Dann ist unsere Reha Trainer Ausbildung bestens für dich geeignet."

Einrichtungen

Lage

Beginn

Fernunterricht

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

"Inhaltliche Kenntnisse der Fitnesstrainer B-Lizenz oder vergleichbare Kenntnisse PC/Laptop (mit Webcam und Headset) oder Tablet zur Teilnahme am Live-Online-Seminar Internetzugang (mind. DSL-Geschwindigkeit) Solltest du nicht über die Voraussetzungen verfügen und dennoch an dem Fernstudium teilnehmen wollen, nimm bitte Kontakt zu uns auf."

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
11 Jahre bei Emagister

Themen

  • Reha
  • Sport
  • Sportmanagement
  • Sportpädagogik
  • Sporttherapie
  • Sport Sponsoring
  • Sportgymnastik
  • Gesundheitswissenschaften
  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
  • Gesundheitspsychologie

Inhalte

"Unsere freiwillige Kick-off-Veranstaltung „Dein gelungener Start"", die flexibel als Live-Online-Seminar durchgeführt wird, eröffnet deinen Lehrgang und dient dazu, deine möglichen Fragen und Unsicherheiten zu beseitigen. Dann geht es ab in die Materie, indem du dich mit dem ersten Thema „Grundlagen der Sportrehabilitation“ befasst. Im Zuge dessen erwarten dich grundlegende Erläuterungen wie die Definition von Rehabilitation und rehabilitativem Training, Grundlagen der Orthopädie und innere Medizin oder auch die Struktur der sportlichen Leistungen im Rehabilitationssport. Du erfährst die Grundsätze und Prinzipien in der Sportrehabilitation, lernst Gefahrenquellen im Training kennen und wirst mit Sofortmaßnahmen nach Verletzungen beim Training auch darauf vorbereitet, was du aktiv tun kannst, um in einer solchen Situation zu helfen – sozusagen dein Erste-Hilfe-Kurs speziell bei Sportverletzungen. Im LErnmodul zu den Gesetzmäßigkeiten des Rehabilitationstrainings geht es explizit um die Wundheilung und Einflussfaktoren auf diese. Wir stellen dir verschiedene Phasenmodelle der Rehabilitation vor, die beschreiben, inwieweit Rehapatienten vom Physiotherapeuten betreut werden und ab wann du als Reha Trainer ins Spiel kommst. Das darauf aufbauende Lehrmaterial „Anwendung der Sportrehabilitation“ führt dich im Anschluss direkt in die Praxis, wo die Planung rehabilitativen Trainings mit den Unterpunkten Anamnese und Zielsetzung in den Fokus rückt. Du lernst, worauf es bei einem Erstgespräch ankommt und dass du das berufliche wie private Leben deiner Kunden berücksichtigst sowie nach Beweglichkeits-, Ausdauer- und Krafttestes gemeinsame mögliche Ziele festzulegen und das weitere Vorgehen zu strukturieren. Mit der Steuerung im Rehabilitationssport und der Nachbehandlung typischer Sportverletzungen und Sportschäden werden als Teilnehmer deine bisherigen Vorkenntnisse mit Spezialwissen erweitert. Wie ist eine Einheit im rehabilitativen Training aufgebaut? Was ist zu beachten? Auch die Abgrenzung von Sportverletzung zu Sportschaden wird berücksichtigt und mündet in eine breitaufgestellte Behandlung diverser Sportverletzungen und – schäden wie beispielsweise Meniskus- und Kreuzbandschäden am Knie, Überlastungssyndrome und Bandscheibenvorfälle die Wirbelsäule betreffend, lumbale Blockierungen des unteren Rückens und viele mehr. Wie du mit Kunden, die unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen leiden, umgehst und wie indikationsspezifisches Trainings aussehen, bringen wir dir im zweimal dreistündigen Live-Online-Seminar „Indikationsspezifisches Training“ näher. Hier lernst du auch die Intensitätsbestimmung, den Aufbau von Befunden und verschiedene Krankheitsbilder zu verstehen und erwirbst das wertvolle Wissen, daraus Konsequenzen zu ziehen und einen indikationsspezifischen Trainingsplan zu erstellen. Als Prüfung erstellst du ein Trainingskonzept, welches du online zur Korrektur einreichst. Nach dessen positiver Bewertung erhältst du dein anerkanntes und unbegrenzt gültiges Zertifikat."

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Fachtrainer für Sportrehabilitation

342 € inkl. MwSt.