Fassade - Brandschutztechnische Planungsgrundlagen für eines der wichtigsten Elemente am Bau

Seminar

In Leipzig und Kassel

690 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

Der technologische Fortschritt ist einer der wesentlichen Aspekte auf dem Fortschritt zur intelligenten aber auch immer komplexer werdenden Gebäudehülle, dem Architekten, Fachplaner und Bauproduktehersteller Rechnung tragen müssen. Die Auswahl an Baustoffen und Bauteilen zur Umsetzung der technischen und brandschutztechnischen Möglichkeiten ist dabei heute so vielfältig wie nie, sodass man leicht den Überblick verlieren kann. Die Entwicklungen in Technik und Management laufen inzwischen im Höchsttempo ab. Darauf muss man sich rechtzeitig und dauerhaft einstellen. Was vor einem Jahr noch Standard war, ist heute oft durch neue Regulierungen und technische Innovationen überholt.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Wilhelmshöher Allee 288, 34131

Beginn

auf Anfrage
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Fuggerstr. 2, 04158

Beginn

auf Anfrage

Hinweise zu diesem Kurs

Die steigende Komplexität von Gebäudehüllen bedingt einen interdisziplinären Planungsprozess, der den Einsatz innovativer Technologien bereits in frühe Entwurfsphasen einbettet. Als Teilnehmer des Seminars sind Sie hier auf dem neuesten Stand der Technik – Themen: • Zusammenspiel zwischen Gestaltern, Planern, Konstrukteuren und ausführenden Baufirmen, zu einem ganzheitlichen Ansatz • Architektonische Gestaltung einer Fassade, ihre technische Leistungsfähigkeit und brandschutztechnische Effizienz • Aspekte der Fassadengliederung in Kombination mit fachgerechten Konstruktionen finden sowohl bei Neubauten als auch im Bestand Berücksichtigung.

Gestalter, Planer, Konstrukteure, Architekten, Ingenieure.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Fassade
  • Brandschutztechnik
  • Bau
  • Bauwesen
  • Bauleiter
  • Sicherheit beim Bau
  • Brandschutz
  • Brandschutznorm
  • Normgerechte Planung
  • Normung von Prozessen

Dozenten

Reinhard Eberl-Pacan

Reinhard Eberl-Pacan

Eberl-Pacan Gesellschaft von Architekten m.b.H.

Inhalte

Grundlagen des Brandschutzes an Fassaden
• Baurechtliche und brandschutztechnische Grundlagen: Musterbauordnung – Bauordnung verschiedener Bundesländer, bundeslandspezifische Anforderungen
• Nutzungsbedingte Anforderungen und Schutzziele
• Baustoffe, Bauteile (z.B. WDVS)

Brandschutz an Fassaden in Sonderfällen
• Normal- und Sonderbauten – was ist zu beachten?
• Anlagentechnische Maßnahmen des Brandschutzes an Fassaden: Brandmeldeanlagen/Löscheinrichtungen
• Brandschutz von Bestandsfassaden

Bauaufsichtliche Verfahren für Neubau und Sanierung
• Brandschutznachweise und Abweichungen
• Schwerpunkte der baurechtlichen Bestandsaufnahme (Genehmigungsunterlagen)
• Spezifische Anforderungen bei Sonderbauten

Ausführungsbeispiele für Neubau und Sanierung
• Typische Problemstellungen bei Fassaden
• Auswahl von Baustoffen und Bauteilen
• Schwerpunkte der brandschutztechnischen Bestandsaufnahme
• Fragen und Diskussion

Fassade - Brandschutztechnische Planungsgrundlagen für eines der wichtigsten Elemente am Bau

690 € zzgl. MwSt.