Technische Universität Kaiserslautern, DISC

      Fernstudium Management für Kultur- und Non-Profit-Organisationen

      Technische Universität Kaiserslautern, DISC
      Fernunterricht

      4.260 
      zzgl. MwSt.
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      -631-... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Master
      Methodologie Fernunterricht
      Dauer 2 Jahre
      • Master
      • Fernunterricht
      • Dauer:
        2 Jahre
      Beschreibung

      Hauptziel des geplanten Fernstudiums "Management für Kultur- und Nonprofit-Organisationen" ist das Kennenlernen und die wissenschaftliche Reflexion wesentlicher Grundlagen, Theorien und Konzepte im Handlungsfeld der angesprochenen Organisationen.
      Gerichtet an: Mitarbeitern von Kultur-, Nonprofit- und Medienorganisationen, die eine Funktion im Management einer solchen Organisation innehaben sowie Personen die eine solche Position anstreben

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Voraussetzung ist der Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums (Universität oder Fachhochschule) sowie der Nachweis über eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit nach dem Erststudium.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis


      Der geplante Master-Fernstudiengang "Management für Kultur- und Nonprofit-Organisationen" soll Mitarbeitern von Kultur-, Nonprofit- und Medienorganisationen, die eine Funktion im Management einer solchen Organisation innehaben sowie Personen die eine solche Position anstreben dafür qualifizieren bzw. ihnen die Möglichkeit geben, ihr Wissen und ihre Handlungskompetenzen auf wissenschaftlicher Basis zu erweitern und zu vertiefen.

      Hauptziel des geplanten Fernstudiums "Management für Kultur- und Nonprofit-Organisationen" ist das Kennenlernen und die wissenschaftliche Reflexion wesentlicher Grundlagen, Theorien und Konzepte im Handlungsfeld der angesprochenen Organisationen.

      Die Studieninhalte beziehen sich auf besondere Verfahren und Methoden des Managements in Kultur-, Nonprofit- und Medienorganisationen. Diese Organisationen bewegen sich in einem schwierigen Spannungsfeld zwischen der Notwendigkeit zum ökonomischen Handeln und den internen Unternehmenszielen, die zumeist einem öffentlichen Auftrag folgen. Um diesen besonderen Anforderungen Rechnung zu tragen setzt sich das Curriculum des Studiengangs sowohl aus betriebs- als auch aus kulturwissenschaftlichen Inhalten zusammen. Im Mittelpunkt stehen dabei Themenfelder zur internen, externen und interkulturellen Kommunikation, aber auch grundlegende Managementkonzept wie Marketing und Projektmanagement und wesentliche rechtliche Grundlagen.

      Die Aufnahme des Studienbetriebes ist zum WS 08/09 geplant


      Fachliche Leitung:
      Prof. Dr. Thomas Heinze

      Modul
      Lehrbriefe Titel Autoren/innen MKN0100
      Einführung in das Kulturmanagement Konzepte, Methoden, Praxisfelder Prof. Dr. T. Heinze Kunst und Medienbetrieb: Kunstmarkt C. Herstatt MKN0200
      Einführung in die Medienwissenschaft Meilensteine der Mediengeschichte Dr. J. Garncarz Medienkommunikation: Begriffe, Ansätze, Grundfragen Prof. Dr. G. Rusch Medienwirtschaft Prof. Dr. J. Heinrich MKN0300
      Kunstkommunikation Kunstkommunikation: Aufriss und Grundlegung Dr. S. Lüddemann Bildhermeneutik: Wahrnehmen und Deuten von Kunst Prof. Dr. T. Heinze
      Dr. S. Lüdemann MKN0400
      Neue Konzepte des Kultur- und Nonprofit-Organisationsmanagement Marketing für Nonprofit-Organisationen Prof. Dr. M. Bruhn Fundraising Dr. C. Müllerleile New Public Management PhD. Dr. Jur. C. Koch MKN0500
      Selbst- und Projektmanagement Selbstmanagement Dr. S. Reither Projektmanagement Prof. Dr. A. Klein MKN0600
      Rechtliche Grundlagen Vertrags- und Arbeitsvertragsrecht V. Lewinski Urheberrecht und Rechtsformen Dr. C. Heinze MKN0700
      Medienmanagement Medienkompetenz Prof. Dr. G. Rager Medien, Wissen, Kommunikation Prof. Dr. T. Hug MKN0800
      Unternehmenskommunikation Theoretische Konzepte der Unternehmenskommunikation Dr. O. F. Bode Innovative Praxisfelder der Unternehmenskommunikation Prof. Dr. G. Rager Konfliktmanagement J. Kreyenberg MKN0900
      Interkulturelle Kommunikation Grundlagen und Perspektiven der interkulturellen Kommunikation Dr. E. Broszinsky-Schwabe Kommunikation in interkulturellen Handlungsfeldern Dr. U. Leifeld


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen