Tiergestützte Therapie - Fernlehrgang mit Vorkenntnissen

Fernunterricht

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Kurs

  • Methodologie

    Fernunterricht

  • Dauer

    nach Vereinbarung

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Weiterbildung (Fernlehrgang) in der tiergestützten Therapie mit Hund, Pferd, Alpaka, Esel, Katze ...

- Voraussetzungen: Mindestalter 23 Jahre, Realschulabschluss, eine fachbezogene Ausbildung / Studium, psychisch gesund, spezielle fachliche Vorkenntnisse über bestimmte Tierarten sind nicht zwingend notwendig.

- Inhalte: Psychologie, Pädagogik, Ethologie - Mensch & Tier, Notfälle / 1. Hilfe, Möglichkeiten & Schwerpunkte Tiere therapeutisch einzusetzen, Hygiene, Tierschutz, Versicherung, Haftung, rechtliche & steuerliche Voraussetzungen u.a.m.

- Ablauf: 12 Skripte, 12 Test’s, schriftliche Hausarbeit, 2 Supervisionen, 12 Hospitationen, Zertifikat

- Zeitlicher Rahmen: ca. 12 Monate zzgl. Hausarbeit

2) Präsenzlehrgang : Blockunterricht an 2 x 6 Tagen (Montag – Samstag), Skripte, Test’s, 2 Supervisionen, schriftliche Hausarbeit, 12 Hospitationen, Fragen-Antwort-Service per mail/online/skype, Zertifikat a) Schulungsort Falkensee b) Schulungsort Mittel-Schweden (in Vorbereitung)

Preis auf Anfrage