University of Applied Sciences Europe GmbH

Film + Motion Design

University of Applied Sciences Europe GmbH
In Hamburg und Berlin
  • University of Applied Sciences Europe GmbH

Preis auf Anfrage
PREMIUM-KURS
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
17258... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort An 2 Standorten
Dauer 7 Semesters
Beginn März
weitere Termine
Credits 210
Beschreibung

Frame für Frame zu deinem Ziel: Das Studium für Filmprofis von morgen
Eine gute Kameraführung und der professionelle Umgang mit Licht- und Tontechnik reichen heute nicht mehr aus, um einen guten Film zu produzieren. Animation, 3-D Modelling und Motion Design sind inzwischen unverzichtbare digitale Techniken in der modernen Filmindustrie. Unsere Art zu kommunizieren, zu denken und zu fühlen ist geprägt von digitalen, interaktiven und zeitbasierten Medien. Diese professionell entwickeln und gestalten zu können, gehört zu den spannendsten und zukunftweisendsten Tätigkeiten. Im Film + Motion Design-Studium bist du Teil dieser innovativen Entwicklungen.

Im Bachelorstudiengang Film and Motion Design lernst du ausschließlich von renommierten Dozenten aus der Kreativbranche und kannst die Profi-Ausstattung der UE inklusive Green-Screen-Studio, VR Equipment, Animationsstudio, etc. für deine Studienprojekte einsetzen. Im Fokus unserer Lehre steht deine individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen und freundlicher, familiärer und kreativer Atmosphäre. Durch unsere interdisziplinäre Fächerauswahl, eine Vielzahl an praxisnahen Projekten und durch ein Auslandssemester oder Praktika kannst du dein Studium und deinen Karriereweg aktiv mitgestalten.

Mit einem zukunftsgewandten, akkreditierten Bachelor-Studium in Film und Motion Design bieten wir dir an der University of Applied Sciences Europe (UE) die Möglichkeit, in einem persönlichen Umfeld dein künstlerisches Potenzial voll zu entfalten. Studiere in sieben projektorientierten Semestern an der Hochschule in Deutschland, die als erstes Film + Motion Design als Studiengang angeboten hat und ein breites Spektrum an wählbaren Kursen anbietet.

Einrichtungen (4)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
März
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
März
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn März
Lage
Berlin
Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn März
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
4.5
ausgezeichnet
Anbieterbewertung

Meinungen über diesen Kurs

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Design
Animation
Film
Bildgestaltung Fotografie
Bildgestaltung
Storytelling
Kamera
Licht
VR-Motion Design
2D Animation
3D
3D Studio Animation

Themenkreis

Fokus des Studiums:

Fokus auf individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen und familiärer Atmosphäre. Viele kreative Freiräume, Profi-Ausstattung und Praxisprojekte. Lehre durch renommierte Dozenten aus der Kreativbranche.


Im überwiegend projektorientierten Studium werden neben grundlegenden gestalterischen Kompetenzen und dem Umgang mit aktuellen Medientechnologien vor allem Fähigkeiten zur formatspezifischen Konzeption und Realisation von Bewegtbildernvermittelt. In den gestalterischen Grundlagen setzt du dich mit vielen Facetten der Bewegtbildgestaltung auseinander: Bildgestaltung, Storytelling, Kamera- und Lichtführung, VR-Motion Design, 2D- und 3D-Animation u.v.m.

In praxisorientierten Seminaren und durch das interdisziplinäre und internationale Konzept der Hochschule wirst du in diesem Bachelor-Studiengang bestens auf den Schritt in die Medienbranche vorbereitet, in der sowohl die gestalterischen Kompetenzen als auch das Netzwerk zählen. Im Studienverlauf entsteht ein umfangreiches Portfolio, das Projekte mit Partnern aus Kultur, Forschung und Wirtschaft umfasst.