Fortbildungslehrgang Asbest-Sachkunde nach TRGS 519, Anl. 4.

Seminar

In Köln

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Ort

    Köln

  • Beginn

    nach Wahl

TÜV Rheinland Akademie GmbH Kurzbeschreibung: Durch Änderungen der Gefahrstoffverordnung und der TRGS 519 sind Sachkundenachweise für ASI-Arbeiten (Abbruch, Sanierung, Instandhaltung) mit Asbest auf 6 Jahre befristet. Durch Teilnahme an unserem Fortbildungslehrgang werden Ihre Sachkundenachweise um 6

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Universitätsstr. 33 50931, 50441

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte


Bildungsziel: Sie erhalten eine Verlängerung Ihres Sachkundenachweises nach TRGS 519, Anlage 4, um 6 Jahre. Sie kennen die Neuerungen der Rechtsvorschriften und Technischen Regeln. Sie kennen neue Sanierungsverfahren und Baustelleneinrichtungen. Das Seminar ist staatlich anerkannt und bundesweit gültig.
Art des Abschlusses: sonstiger Abschluss

Beschreibung:

Asbest – Verwendung und Eigenschaften
Aktuelles aus Vorschriften und Regelwerk
Asbestverbot nach REACH
Chemikaliensanktionsverordnung
Gefahrstoffverordnung und TRGS 519
BGI 664 „Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest beiAbbruch, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten“
Neue Arbeitsverfahren
Verwendungsbeschränkungen, (un-)zulässige Arbeitsweisen
Technische und organisatorische Maßnahmen
Arbeitsweisen gemäß TRGS 519
Baustelleneinrichtung
Aufgaben der sachkundigen Person
Gefährdungsbeurteilung
Arbeitsplan/Anzeige der Arbeiten mit Übungen
Betriebsanweisung und Unterweisung
Arbeitsmedizinische Vorsorge
Persönliche Schutzausrüstung (Auswahl und Anwendung)



Fortbildungslehrgang Asbest-Sachkunde nach TRGS 519, Anl. 4.

Preis auf Anfrage