Sparen Sie 0%
Bfp-Akademie

Fuhrparkrecht (Basisseminar)

Bfp-Akademie
In Hannover

795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Hannover
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Hannover
  • 8h
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Trainingsziel Die Teilnehmer lernen in kompakter Form anhand von Praxisbeispielen das zwingend notwendige Basiswissen über das Fuhrparkrecht und die Möglichkeiten, sich als Verantwortlicher durch Delegation teilweise zu sichern. In Gruppenarbeiten werden mögliche Varianten der Halterhaftungsentlastung, der Fahrerlaubnisprüfung, der UVV-Prüfung, etc. diskutiert und erarbeitet. Die Veranstalting ist gerichtet an: Fuhrparkleiter, Fuhrparkmanager, Personalsachbearbeiter/-leiter, Geschäftsführer

Einrichtungen (1)
Wo und wann
Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
****, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hannover
****, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Zu berücksichtigen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Methodik: Fachvortrag, zahlreiche Praxisbeispiele, Gruppenarbeiten

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Seminaranmeldung: https://www.fuhrpark.de/form/bfp-akademie

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fuhrparkrecht
Halterhaftung
Managementtechniken
Halterverantwortung
Fuhrparkverantwortung
Fuhrparkmanagement
Fuhrparkoptimierung
Fuhrpark
Fleetmanagement
Dienstwagen
Dienstwagenvertrag
Unfallverhütungsvorschriften
Fuhrparkleiter

Dozenten

Helmut Pätz
Helmut Pätz
Cheftrainer bfp AKADEMIE

Schwerpunkte in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung, Führungs- und Vertriebskräfte Aus- und Weiterbildung. Fachschwerpunkte für Fachtrainings und Prozessbegleitung in den Bereichen Leasing, Full-Service-Leasing und Fuhrparkmanagement. Seit 2001 Cheftrainer der bfp AKADEMIE

Themenkreis

Seminar-Inhalte

  • Halterhaftung und Halterverantwortung
  • Rechtliche Konsequenzen für den Fuhrparkverantwortlichen und das Unternehmen
  • Das neue Fahrerlaubnisrecht national und international
  • Technik, Vorteile und Rechtsfolgen des digitalen Tachographen
  • Die Unfallverhütungsvorschriften der DGUV
  • Kontrollpflichten und Umsetzungsmöglichkeiten
  • Aktuelle Urteile und Spezialfälle
  • Wichtige Gestaltungsmerkmale des Dienstwagenvertrages

Zusätzliche Informationen

Weitere Leistungen:
Umfanfreiche seminarbegleitende Dokumentation,
Erfrischungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen
Teilnahme-Urkunde

Dauer

2 Tage

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Seminar mit individueller inhaltlicher Schwerpunktsetzung buchbar