Generationen übergreifend führen: Erfahrungsunterschiede produktiv nutzen

In Göttingen

410 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Tipologie

    Praktisches Seminar

  • Niveau

    Mittelstufe

  • Ort

    Göttingen

  • Unterrichtsstunden

    8h

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

In diesem Seminar werden die Auswirkungen auf die Personalführung, die Zusammenarbeit und organisatorischen Rahmenbedingungen betrachtet und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Sie sind nach Abschluss des Seminars in der Lage, sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Aspekte der verschiedenen Mitarbeitergenerationen einzustellen und bei der Führung zu berücksichtigen, um damit Motivation und Loyalität zu erhöhen. Sie erkennen die unterschiedlichen Stärken Ihres altersgemischten Teams, können diese Teamkompetenzen effizienter einsetzen und somit größere Einzel- und Team-Erfolge realisieren.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Göttingen (Niedersachsen)
Karte ansehen
Weender Landstraße 3 - 7, 37073

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Führungskräfte, Team- und Projektmanager, Personalleiter, Personalentwickler, Mitarbeiter aus dem Personalbereich

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • Verschiedene Mitarbeitergenerationen führen
  • Motivation und Loyalität erhöhen
  • Teamstärken altergemischter Teams nutzen
  • Wissen und Kompetenzen im Unternehmen sichern
  • Personalführung
  • Führungskräfte
  • Management
  • Generationen
  • Mitarbeiterführung
  • Mitarbeiterbindung

Dozenten

wird noch bekannt gegeben wird noch bekannt gegeben

wird noch bekannt gegeben wird noch bekannt gegeben

wird noch bekannt gegeben

Inhalte

Inhalte des Seminars Generationen übergreifend führen

Bedeutung generationsübergreifender Arbeitskonstellationen für UnternehmenVeränderte Anforderungen an FührungskräfteVeränderte Anforderungen an Mitarbeiter

Merkmale der Generationen: Vorurteile und Kompetenzen älterer und jüngerer MitarbeiterVorurteile und Konsequenzen für die ZusammenarbeitAltersbezogene Kompetenzpotenziale identifizierenKonfliktpotenzial generationsgemischter ZusammenarbeitKonsequenzen für die Personalführung

Vorteile der einzelnen Generationen nutzenGenerationsbezogene Vorteile in der FührungSynergien entwickelnAusrichten der Führungsinstrumente

Führungsaufgabe: Wissen und Erfahrungs-Know-how im Unternehmen halten Bindung (speziell) von jungen Mitarbeitern Transfer von wichtigem Erfahrungs-Know-how durch Mentoren und Tandems

Zusätzliche Informationen

kleine Lerngruppe (max. 12 Teilnehmer)

Generationen übergreifend führen: Erfahrungsunterschiede produktiv nutzen

410 € zzgl. MwSt.