Geowissenschaften

Technische Universität München
In München

3.552 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49-89... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort München
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • München
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Arcisstrasse 21, 80333, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Arcisstrasse 21, 80333, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* deutsche Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben * ausländische und staatenlose Studienbewerber, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben

Meinungen

0.0
Nicht bewertet
Kursbewertung
100%
Empfehlung der User
1.0
Project-Id-Version: PACKAGE VERSION Report-Msgid-Bugs-To: POT-Creation-Date: 2018-01-18 12:01:18 PO-Revision-Date: 2018-01-18 12:01:18 Last-Translator: Language-Team: LANGUAGE MIME-Version: 1.0 Content-Type: text/plain; charset=UTF-8 Content-Transfer-Encoding: 8bit
Anbieterbewertung

Meinungen über andere Kurse des Anbieters

Industrial Design

S
Sven Svensson
1.0 29.12.2010
Das Beste: Die TUM ist eine hervorragende Universität mit vielen Möglichkeiten für Studierende. Im Kontrast dazu steht der Lehrstuhl für Industrial Design. Bei den Kursen mangelt es oft an Inhalte, Methoden und Fakten. Keines der wissenschaftlichen Mitarbeiter weist eine Kernkompetenz auf, es gibt somit kaum Ansprechpartner für fachlbezogene Fragen. Mit dem Professor hat man kaum Kontakt, obwohl er nur etwa 20-30 Studenten am Lehrstuhl hat. Leider hat auch er keine Erfahrung in der Forschung und hat bis auf seine Diplomarbeit nie etwas publiziert.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Industrial Design

S
Sven Svensson
0.0 29.12.2010
Das Beste: Das Kursniveau entspricht nicht das, was man von einer Universität erwarten würde. Der Studiengang war für fast alle Abgänger nicht für das berufliche Fortkommen hilfreich. Aus einem Mangel an fachliche Kompetenzen seitens der wissenschaftlichen Mitarbeiter resultierten Kurse mit geringem Inhalt und keiner klaren Zielsetzung. Kursleiter waren meistens weniger kompetent als die Studierende, was oft zu Konflikten geführt hat. Grundsätzlich konnten die Kurse nicht mit den etablierten Designhochschulen mithalten.
Den Studiengang würde ich absolut nicht empfehlen. Die wissenschaftliche Mitarbeiter, wie auch der Professor haben nachweislich keine Erfahrung in der Forschung. Ferner noch haben sie keine klare Vorstellung von Design und keine klare Zielsetzung für den Kurs. Im Gegensatz dazu ist die TUM eine hervorragende Universität mit vielen Einrichtungen, guten Studiengängen und interessanten Menschen. Ich empfehle andere Studiengänge an der TUM und an der LMU anzuschauen und etwas richtiges zu machen. Ich selbst habe mich nach der Enttäuschung am Lehrstuhl für Industrial Design für einen anderen Studiengang eingeschrieben.
Zu verbessern: Am wenigsten hat mir der Lehrstuhl für Industrial Design gefallen. Doch dadurch, dass die TUM viele andere Angebote hat, ist es möglich einen anderen Studiengang zu besuchen.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Der Bachelorstudiengang Geowissenschaften ist am 2003 gegründeten „Münchner Geozentrum“ beheimatet, das einen Zusammenschluss der Geowissenschaften der Technischen Universität München und der Ludwig-Maximilians-Universität darstellt. Am Münchner Geozentrum sind dadurch die Fachkompetenz und die Infrastruktur von zwei der besten Universitäten Deutschlands gebündelt. Dies ermöglicht ein breit gefächertes und qualitativ hochwertiges Angebot an Vorlesungen, Übungen und Geländeveranstaltungen. Gleichzeitig bieten mehrere Fachbibliotheken, EDV-Räume und eine Vielzahl verschiedener Labore an beiden Universitäten die Möglichkeit, die Geowissenschaften unter optimalen Bedingungen zu studieren. Die modernen Geowissenschaften beschäftigen sich mit der Erde im wissenschaftlichen Sinne, d.h. mit dem Aufbau, der Entwicklung sowie den Prozessen des Systems Erde. Sie erforschen den Erdkörper und die Erdoberfläche, die Auswirkungen menschlicher Eingriffe auf die Umwelt und die Entwicklung des Lebens auf der Erde. Die Praxis von Geowissenschaftler/innen umfasst Themen von großer gesellschaftlicher Bedeutung wie zum Beispiel:

  • Erkundung und nachhaltige Nutzung von Ressourcen (z.B. metallische und nicht metallische Rohstoffe, Erdöl, Erdgas)
  • Erschließung und Sicherung von sauberem Trinkwasser, Nutzung von geothermischer Energie
  • Entwicklung neuer und Weiterentwicklung vorhandener Materialien
  • Erforschung von Naturgefahren wie Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Hangbewegungen und Hochwässern
  • Voruntersuchung und geologische Begleitung großer Bauprojekte (wie z.B. Brenner-Basistunnel)
  • Untersuchungen und Prognosen zur Biodiversitäts- und zur Klimaentwicklung
  • geochemische Analyse von Stoffkreisläufen und deren Auswirkungen auf die natürliche Umwelt
  • Untersuchungen zur Umweltverschmutzung und Umweltsanierung
  • Die Geowissenschaften bieten sowohl die Möglichkeit eines sehr breit angelegten naturwissenschaftlichen Studiums als auch der Spezialisierung in die einzelnen Themengebiete.

    Das sechssemestrige Bachelorstudium gliedert sich in zwei Abschnitte: einen viersemestrigen ersten (Basisstudium) und einen zweisemestrigen zweiten Studienabschnitt (Vertiefungsstudium). Im ersten Studienabschnitt erfolgt eine Ausbildung in allen Bereichen der Geowissenschaften sowie in den zugrunde liegenden Naturwissenschaften. Im anschließenden zweiten Studienabschnitt erfolgt eine spezialisierte Ausbildung in einer der Vertiefungsrichtungen Geologie, Mineralogie oder Geophysik. Durch die Auswahl geeigneter Fächer kann bereits auf einen konsekutiven viersemestrigen Masterstudiengang hingearbeitet werden, z.B. den Master Ingenieur- und Hydrogeologie. Der auf dem Bachelor aufbauende Master of Science ist als Regelabschluss vorgesehen und entspricht dem früheren Diplom (univ.). Die vom Münchner Geozentrum angebotenen vier Masterstudiengänge sind: Master Ingenieur- und Hydrogeologie, Master Geologische Wissenschaften, Master Geomaterialien und Geochemie, Master Geophysics.

    Im Studium werden alle Prüfungsleistungen nach dem European Credit Transfer System (ECTS) umgerechnet, um z.B. ein Auslandssemester oder einen Hochschulortwechsel zu ermöglichen.

    Unterrichtssprache
    Deutsch

    Studienrichtungen
    Geologie, Mineralogie, Geophysik

    Studienbeginn

    nur zum Wintersemester

    Bewerbungsschluss
    15. Juli

    Unterrichtssprache

    Deutsch

    Zusätzliche Informationen

    Preisinformation: Studiengebühren - 500€ Studienwerksbeitrag - 42€ Verwaltungskosten - 50€