Geprüfte/r Fachkaufmann/ -frau für Marketing IHK

IHK

In Wolfsburg

3.200 € zzgl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    IHK

  • Ort

    Wolfsburg

  • Unterrichtsstunden

    585h

Beschreibung

Die Fortbildung richtet sich an Berufspraktiker/ innen, die bereits über mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen verfügen und ihre Kenntnisse vertiefen bzw. erweitern wollen, um sich für die Übernahme von Leitungsfunktionen und Führungsaufgaben zu qualifizieren. Sie ist damit eine Aufstiegsfortbildung, die den Absolventen eine berufliche Weiterentwicklung eröffnet.

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Wolfsburg (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Inhalte

Unterrichtsinhalte:

Personalarbeit organisieren und durchführen

Personalarbeit auf der Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen

Personalplanung, -marketing und –controlling gestalten und umsetzen

Personal– und Organisationsentwicklung steuern

Vorbereitung auf das „Situationsbezogene Fachgespräch“

Arbeitsmethodik

Abschluss:

IHK-Prüfung zum/ zur Gepr. Personalkaufmann/ -frau

Zugangsvoraussetzungen: Für die Zulassung zur Prüfung Personalfachkaufmann/-kauffrau sind folgende Voraussetzungen nachzuweisen: 1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im Personal– und Sozialwesen zum Zeitpunkt der schriftlichen IHK-Prüfung oder 2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis im Personal– und Sozialwesen zum Zeitpunkt der schriftlichen IHK-Prüfung oder 3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis im Personal– und Sozialwesen zum Zeitpunkt der schriftlichen IHK-Prüfung oder 4. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis im Personal– und Sozialwesen zum Zeitpunkt der schriftlichen IHK-Prüfung. Bis zum Ablegen der Prüfung ist der Nachweis der berufs– und arbeitspädagogischen Kenntnisse gemäß der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung (d. h. die Ausbildereignungsprüfung) zu erbringen. Zulassungsvoraussetzungen zur Ausbilder Eignungsprüfung: Nach der neuen Ausbildereignungsverordnung vom Januar 2009 gibt es keine Zulassungsbeschränkungen mehr für die Prüfung.

Lehrgangsdauer: Teilzeit oder Vollzeit (585 Stunden)

Lehrgangsort: bundesweit

Beginn: auf Anfrage

Unterrichtszeiten:

Teilzeit: Dienstags und donnerstags von 17:00 - 20:15 Uhr und zweimal monatlich samstags im Monat von 08:00 bis 15:00 Uhr

Vollzeit: Montags bis freitags von 08:00 – 15:00 Uhr

Kosten: 3.200,00 € Lehrgangsgebühren zahlbar in Monatsraten einschl. Blockseminaren zur Prüfungsvorbereitung zzgl. 365,00 € für Ausbildereignungsbefähigung zahlbar in 2 Teilbeträgen zzgl. Lernmittel und IHK-Prüfungsgebühr.

Geprüfte/r Fachkaufmann/ -frau für Marketing IHK

3.200 € zzgl. MwSt.