AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH

      Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gastgewerbe (IHK) berufsbegleitend

      AFZ Aus- und Fortbildungszentrum Rostock GmbH
      In Rostock

      3.600 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      381 8... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie IHK berufsbegleitend
      Niveau Mittelstufe
      Ort Rostock
      Unterrichtsstunden 570h
      Dauer 14 Monate
      • IHK berufsbegleitend
      • Mittelstufe
      • Rostock
      • 570h
      • Dauer:
        14 Monate
      Beschreibung

      Für Fachkräfte aus der Gastronomie und Hotellerie bietet diese Aufstiegsfortbildung die Möglichkeit, sich betriebswirtschaftliches und fachspezifisches Wissen anzueignen. Damit schaffen sie sich das notwendige "Rüstzeug", um Managementaufgaben zu übernehmen - in Hotel- und Gaststättenbetrieben, innerhalb der Systemgastronomie sowie in Unternehmen der Gemeinschaftsverpflegung und des Caterings.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Rostock
      Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Rostock
      Alter Hafen Süd 334, 18069, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      Wirtschaftsbezogene Qualifikation (Teil 1) 280 U-Std. Lern - und Arbeitsmethodik Volks- und Betriebswirtschaft Rechnungswesen Recht und Steuern Unternehmensführung Handlungsspezifischer Teil (Teil 2) 290 U-Std. Gästeorientierung und Marketing Branchenbezogenes Management Branchenbezogenes Recht Gastronomische Angebotsformen

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Mitarbeiter/-innen aus Hotellerie und Gastronomie, die einen beruflichen Aufstieg anstreben.

      · Voraussetzungen

      Zur Prüfung Teil 1 ist zugelassen, wer 1.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mind. einjährige Berufspraxis oder 2.) eine mind. vierjährige Berufspraxis nachweist Zur Prüfung Teil 2 ist zugelassen, wer die Prüfung Teil 1 abgelegt hat und 1.) einen Berufsabschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf und mindestens zwei Jahre Berufspraxis oder 2.) eine mind. fünfjährige Berufspraxis nachweist Die Berufspraxis und der Berufsabschluss sollten inhaltlich wesentliche Bezüge zum Gastgewerbe haben.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      Gastronomie
      Volks- und Betriebswirtschaft
      Arbeitsmethodik
      Rechnungswesen
      Recht
      Steuern
      Unternehmensführung
      Gästeorientierung
      Marketing
      Management
      Gatsronomische Angebotsformen

      Dozenten

      Diverse Dozenten Divese Dozenten
      Diverse Dozenten Divese Dozenten
      Diverse Dozenten

      Themenkreis

      Geprüfter Fachwirt im Gastgewerbe IHK_ berufsbegleitendKursbeschreibung

      Für Fachkräfte aus der Gastronomie und Hotellerie bietet diese Aufstiegsfortbildung die Möglichkeit, sich betriebswirtschaftliches und fachspezifisches Wissen anzueignen. Damit schaffen sie sich das notwendige "Rüstzeug", um Managementaufgaben zu übernehmen - in Hotel- und Gaststättenbetrieben, innerhalb der Systemgastronomie sowie in Unternehmen der Gemeinschaftsverpflegung und des Caterings.

      Inhalt

      Wirtschaftsbezogene Qualifikation (Teil 1) 280 U-Std.

      • Lern - und Arbeitsmethodik
      • Volks- und Betriebswirtschaft
      • Rechnungswesen
      • Recht und Steuern
      • Unternehmensführung

      Handlungsspezifischer Teil (Teil 2) 290 U-Std.

      • Gästeorientierung und Marketing
      • Branchenbezogenes Management
      • Branchenbezogenes Recht
      • Gastronomische Angebotsformen
      Teilnehmerkreis

      Mitarbeiter/-innen aus Hotellerie und Gastronomie, die einen beruflichen Aufstieg anstreben.

      Voraussetzungen

      Zur Prüfung Teil 1 ist zugelassen, wer

      1.) eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mind. einjährige Berufspraxis oder

      2.) eine mind. vierjährige Berufspraxis nachweist

      Zur Prüfung Teil 2 ist zugelassen, wer die Prüfung Teil 1 abgelegt hat und

      1.) einen Berufsabschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf und mindestens zwei Jahre Berufspraxis oder

      2.) eine mind. fünfjährige Berufspraxis nachweist

      Die Berufspraxis und der Berufsabschluss sollten inhaltlich wesentliche Bezüge zum Gastgewerbe haben.

      Abschluss

      IHK-Zeugnis

      Termine
      • 12.08.2019 - 20.10.2020
      Dauer

      570 Unterrichtsstunden

      Montag und Mittwoch

      17:00 Uhr - 21:00 Uhr

      3 x monatlich Samstag

      08:00 Uhr - 15:00 Uhr

      Ort

      AFZ Rostock GmbH

      Alter Hafen Süd 334

      18069 Rostock

      Richtpreis 3.600,00 € (Preis ab 7 Teilnehmern)
      zzgl. 700,-€ Prüfungsgebühren und Literatur.

      Bis zu 2500,-€ Förderung über das Meister-BAföG möglich.Anmeldung

      Sie möchten sich verbindlich für diesen Kurs eintragen?
      Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung.

      Hinweise

      Nähere Informationen zur Förderung über das Aufstiegs-BAföG erhalten sie auch unter:https://www.aufstiegs-bafoeg.de/


      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen