Geschichte

4.9
7 Meinungen
  • Eine große Gelegenheit mein Deutsch zu verbessern. Ansonsten würde ich es verloren haben
    |
  • Ich habe viel gelernt, die clases bei Wiener Internationale Hochschul (WIHOK) half mir viel zu meine Deutschkenntnisse zu verbessern!
    |
  • war billig und heiter. nicht der richtige Ort, wenn Sie Loking viel Arbeit zu erledigen, da es eine Party-Atmosphäre war. Auch nicht so restriktiv wie UK Hallen. Allerdings war v stark von der OAD organisiert, die hoffnungslos sind; Dies kann manchmal zu Ihrem Vorteil (mit nicht eine Kaution zahlen), aber mehr als oft nicht funktioniert agains Sie.
    |

In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Wien (Österreich)

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Eine fortgeschrittene geschichtswissenschaftliche Ausbildung;. die Vorbereitung eines geschichtwissenschaftliche Doktoratsstudiums und anderer geistes-, sozial- oder kulturwissenschaftlicher Doktoratsstudien.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Wien (Österreich)
Karte ansehen
Universitätsring 1, 1010

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul- Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus. Fachlich in Frage kommend ist jedenfalls das Bachelorstudium Geschichte an der Universität Wien.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Meinungen

4.9
ausgezeichnet
  • Eine große Gelegenheit mein Deutsch zu verbessern. Ansonsten würde ich es verloren haben
    |
  • Ich habe viel gelernt, die clases bei Wiener Internationale Hochschul (WIHOK) half mir viel zu meine Deutschkenntnisse zu verbessern!
    |
  • war billig und heiter. nicht der richtige Ort, wenn Sie Loking viel Arbeit zu erledigen, da es eine Party-Atmosphäre war. Auch nicht so restriktiv wie UK Hallen. Allerdings war v stark von der OAD organisiert, die hoffnungslos sind; Dies kann manchmal zu Ihrem Vorteil (mit nicht eine Kaution zahlen), aber mehr als oft nicht funktioniert agains Sie.
    |
100%
4.7
ausgezeichnet

Kursbewertung

Empfehlung der User

Anbieterbewertung

QSDF

5.0
30.07.2020
Über den Kurs: Eine große Gelegenheit mein Deutsch zu verbessern. Ansonsten würde ich es verloren haben
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

SÉBASTIEN

5.0
30.07.2020
Über den Kurs: Ich habe viel gelernt, die clases bei Wiener Internationale Hochschul (WIHOK) half mir viel zu meine Deutschkenntnisse zu verbessern!
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

BECKSTER

5.0
30.07.2020
Über den Kurs: war billig und heiter. nicht der richtige Ort, wenn Sie Loking viel Arbeit zu erledigen, da es eine Party-Atmosphäre war. Auch nicht so restriktiv wie UK Hallen. Allerdings war v stark von der OAD organisiert, die hoffnungslos sind; Dies kann manchmal zu Ihrem Vorteil (mit nicht eine Kaution zahlen), aber mehr als oft nicht funktioniert agains Sie.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

MADS

5.0
29.07.2020
Über den Kurs: Versuchen Sie, die Kaiko bar.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

AKRISTON

5.0
28.07.2020
Über den Kurs: alles war absolut toll
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

ETTORE

5.0
27.07.2020
Über den Kurs: alles war absolut toll
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja

ROSAMARIA

4.0
27.07.2020
Über den Kurs: Die Austauschstudenten bekommen konnte nur Englisch gesprochen entlang, da es war so ein breites internationales Programm und die meisten österreicher es sprechen ganz gut. Ich ging mit einer guten Englisch-Kenntnissen zu Österreich und es half mir sehr viel am Anfang, als mein Deutsch sehr schlecht war. Entlang des Jahres danken meinem Zimmergenossen, meine Klassen und meine Freunde, die ich ein gutes Niveau der deutschen erreicht.
Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen?: Ja
*Erhaltene Meinungen durch Emagister & iAgora

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Inhalte

Eine fortgeschrittene geschichtswissenschaftliche Ausbildung.

Die Vorbereitung eines geschichtswissenschaftlichen Doktoratsstudiums und anderer geistes-, sozial- oder kulturwissenschaftlicher Doktoratsstudien.

Eine graduierte Vorbildung für ein breites Spektrum von Arbeits- und Berufsfeldern, in denen fortgeschrittene geschichtswissenschaftliche Kenntnisse und die Fähigkeit sie zu vermitteln, Kompetenz im Umgang mit digitalen und anderen Medien.

Aufbau

Das Masterstudium umfasst 120 ECTS-Punkte und gliedert sich in folgende Module:

I. Eingangsphase (20 ECTS-Punkte):

  • Aufbaumodul Geschichtswissenschaftliches Denken und Arbeiten (10 ECTS)
  • Fremdsprachen in der Geschichtswissenschaft (10 ECTS)

II. Alternative Pflichtmodule-ein Modul ist zu wählen (10 ECTS-Punkte):

  • Schwerpunktvorbereitung (10 ECTS)
    oder
  • Erweiternde Lehrveranstaltungen (10 ECTS)

III. Alternative Pflichtmodulgruppe (60 ECTS-Punkte)

Alte Geschichte und Altertumskunde / Mittelalterliche Geschichte / Geschichte der Neuzeit / Österreichische Geschichte / Wissenschaftsgeschichte

  • Theorien, Quellen und Methoden (10 ECTS)
  • Vertiefung 1 (10 ECTS)
  • Vertiefung 2 (10 ECTS)
  • Forschungsmodul (10 ECTS)
  • Angewandte Geschichte (10 ECTS)
  • Altertumskunde/Historische Hilfswissenschaften der mittelalterlichen Geschichte mit Exkursion/Exkursion und transdisziplinäre Öffnung/Probleme der Wissenschaftsgeschichte mit Exkursion

IV. Abschlussphase (30 ECTS-Punkte):

  • Masterseminar (5 ECTS)
  • Masterarbeit (20 ECTS)
  • Masterprüfung (5 ECTS)

Berufsfelder

Geschichtsforschung- und vermittlung, Archiv- und Dokumentationswesen, Ausstellungs- und Museumswesen, Medien- und Kulturarbeit, fachspezifische Erwachsenen- und Berufsfortbildung, Verlagswesen, Arbeit in staatlichen und nichtstaatlichen sowie inter- und supranationalen Organisation, Tourismus.

Allgemeine Zulassungsfrist :- 1. Juli bis 15. Oktober 2009

Nachfrist:- 16. Oktober – 30. November 2009

Allgemeine Zulassungsfrist :- 11. Jänner bis 15. März 2010

Nachfrist :- 16. März bis 30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von €16,86 pro Semester zu entrichten. Wird die beitragsfreie Zeit überschritten, so sind der Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 zu entrichten.

Geschichte

Preis auf Anfrage