Gesundheitsökonomie im Praxisverbund GiP

In Ludwigshafen

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Bachelor

  • Ort

    Ludwigshafen

  • Dauer

    3 Jahre

Beschreibung

Generelles Studienziel ist es, eine qualifizierende Basis in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht und Medizinmanagement auf wissenschaftlicher Grundlage zu schaffen, zu der auch Methoden- und Sozialkompetenzen zählen. GiP-Absolventinnen und Absolventen sollen für ihre zukünftigen Berufstätigkeiten in den Unternehmen des Gesundheitswesens unter selbstständiger Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden sowie gesicherter praktischer Erfahrungen befähigt werden.
Gerichtet an: Studieninteressenten, die den berufsbildenden, praxisbezogenen Teil des Studiums z. B.als. · Auszubildende zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten bei einer. Betriebskrankenkasse oder. · mit oder ohne Ausbildung als Volontäre/Praktikanten in Unternehmen des. Gesundheitswesens (u. a. Kliniken) absolvieren möchten

Einrichtungen

Lage

Beginn

Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz)
Karte ansehen
Ernst-Boehe-Straße 4, 67059

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· ein Zeugnis, das zum Studium an der Fachhochschule berechtigt, eine praktische Vorbildung von 8 Wochen (bisherige berufliche Tätigkeit kann u.U. angerechnet werden), · ein Kooperationsvertrag der Fachhochschule Ludwigshafen mit dem Arbeitgeber des/der Studierenden und · ein bestehender Arbeits-, Ausbildungs-, Volontariats-, oder Praktikumsvertrag des/der Studierenden mit diesem Arbeitgeber

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Inhalte

Als Bestandteil des dualen Studiensystems - Studium in der regulären Vorlesungszeit und Ausbildung oder Praktikum bzw. Volontariat in der vorlesungsfreien Zeit – werden drei verschiedene Modelle (Studienvarianten) angeboten:

Ausbildungsmodell

der Betriebskrankenkassen (BKK’n), Leistungsträgerseite

  • Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten plus Studium

Rotationsmodell

Praktikumsprogramm der Leistungserbringerseite (Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen, Alten-und Pflegeheime) und der Dienstleister (Kammern, KV’en, Gesundheitsservice- u. Consulting-Unternehmen)

  • Praktika in verschiedenen Unternehmen (Rotation) des Gesundheitswesens plus Studium

Entsendemodell

Volontariat bei einem Leistungserbringer, einem Dienstleister oder einem
Leistungsträger (BKK’n und AOK-RLP)

  • Volontariat in einem Unternehmen des Gesundheitswesens plus Studium.

Mögliche Berufsfelder für Gesundheitsökonomen

Insbesondere durch die inhaltliche Verbindung von Medizinmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Recht erwerben die Studierenden die geforderte Fach- und Methodenkompetenz, um den Qualifizierungsanforderungen im Gesundheitswesen gerecht zu werden. Das duale Studium befähigt die Studierenden als Gesundheitsökonomen Fach- und Führungspositionen des mittleren und höheren Managements einzunehmen, beispielsweise bei

  • Betriebskrankenkassen
  • Ersatzkrankenkassen
  • Gesetzliche und private Krankenkassen
  • Gesetzliche und private Pflegekassen
  • Krankenhausunternehmen
  • Pharmazeutische Industrie
  • Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen

Beginn: jährlich zum Wintersemster

Dauer: 7 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag an der FH Ludwigshafen: 87,47 Euro

Gesundheitsökonomie im Praxisverbund GiP

Preis auf Anfrage