Grundlagen des UrhG

Seminar

In Dresden, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.650 € inkl. MwSt.

Beschreibung

  • Kursart

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    An 10 Standorten

  • Unterrichtsstunden

    15h

  • Dauer

    2 Tage

Urheberrecht                                                        

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Berlin
Karte ansehen
Goethestr. 34, 13086

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Rosenstraße 36, 01067

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Stadttor 1

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Mainzer Landstraße 50, 60325

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Stadthausbrücke 1-3, 20355

Beginn

auf Anfrage
Munster (Niedersachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Baaderstraße 88-90, 80469

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Königstraße 10, 70173

Beginn

auf Anfrage
Wien (Australien)
Karte ansehen
Mariahilfer Straße 123, 1060

Beginn

auf Anfrage
Zürich (Schweiz)
Karte ansehen
Seefeldstrasse 69, 8008

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (10)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Keine Vorkenntnisse erforderlichDas Werk
  • Urheber und Nutzer
  • Das Urheberrecht
  • Rechtsverkehr im Urheberrecht
  • Einschränkungen des Urheberrechts
  • Besonderheiten
  • Rechtsverletzungen

Inhalte

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
alle

Voraussetzungen:
Keine Vorkenntnisse erforderlich

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Dieses Seminar zeigt Softwareentwicklern, Künstlern, Fotografen, Autoren und vielen anderen mehr die rechtlichen Grundlagen und Feinheiten des Urheberrechts auf. Die Teilnehmer werden für das Thema sensibilisert und lernen, rechtssichere Verträge zu gestalten und abzuschließen. Zudem werden Themen wie Abmahnungen behandelt, denn der Gang zum Anwalt ist natürlich nicht förderlich, wenn Sie Kundenkontakte aufbauen möchten.

Themen:
A. Das Werk
Geschützte Werke - Werke mit mehreren Beteiligten - IT Dienstleistungen

B. Urheber und Nutzer
Wer ist Urheber, bzw. Miturheber - Wer ist Nutzer - In welchen rechtlichen Beziehungen kann man Urheber und Nutzer binden - Praxistipp: verschiedene Vertragsklauseln

C. Das Urheberrecht
Urheberpersönlichkeitsrecht - Veröffentlichungsrecht - Anerkennung - Das Werk und die Erstellung - Vervielfältigung - Verbreitung - Ausstellung - Vorführrechte - Zugänglichmachung - Bearbeitung und Umgestaltung - Freie Benutzung und freie Lizenzen

D. Rechtsverkehr im Urheberrecht
Einräumung von Nutzungsrechten - Unbekannte Nutzungsarten - Angemessene Vergütung - Änderung des Werkes - Verträge über künftige Werke - Rückrufsrecht wegen Nichtausübung - Rückrufsrecht wegen gewandelter Überzeugung - Schlichtungsstellen

E. Einschränkungen des Urheberrechts
Vorübergehende Vervielefältigungshandlungen - Reden - Artikel - Berichtserstattung - Wissenschaftliche Aufsätze - Öffentliche Bibliotheken - Zitate - Vergütung - Hinweispflicht, Meldepflicht, Auskunftspflicht - Kontrollbesuch - Verwertung - Benutzung von Datenbanken - Quellenangaben - Dauer des Urheberrechts

F. Besonderheiten
Besondere Bestimmungen bei Software - Arbeitsverträge - Schutz bestimmter Angaben - Schutz des Veranstalters - Dauer und Schranken der Verwertungsrechte - Besondere Bestimmungen für Filme, Laufbilder - Ergänzende Bestimmungen

G. Rechtsverletzungen
Anspruch auf Unterlassung und Schadenssatz - Abmahnung - Haftung - Entschädigung - Zwangsvollstreckung - Anwendungsbereiche

Unsere dozenten

Herr Marcus Wiederstein studierte Elektrotechnik in Bochum und Dortmund und absolvierte danach eine kaufmännische Ausbildung bei der SGD zunächst als Buchhalter und dann als Controller. Er arbeitet seit mehr als 10 Jahren als Dozent für Themen im Bereich Controlling und Führung. Als Berater und Projektleiter führt Herr Wiederstein Projekte im Bereich Business Solutions (Data Warehousing, betriebliche Anwendungsentwicklung) für Kunden in D, A und CH durch. Er ist auch als Fachbuch-Autor für Datenbanken tätig. Im Zuge seiner Autorentätigkeit gründete er den Comelio Medien Verlag und setzte sich intensiv mit den Bestimmungen rund um das Urheberrechtsgesetz auseinander.

Veröffentlichungen:

  • "MS SQL Server 2012 - T-SQL Abfragen und Analysen" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-69-9)

  • "SQL und relationale Datenbanken" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-52-1)

Erfahrung:
Projekte:
Er führt Projekte im Bereich Software-Entwicklung durch und ist für das Controlling bei diesen Projekten verantwortlich. Die Projekte selbst sind meist betriebswirtschaftliche Anwendungen mit Ableitung von Kennzahlen und Analysekomponenten für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und dem Einsatz in Controlling und der Unternehmensführung.

Webseite:

  • http://www.marcus-wiederstein.de

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Wiederstein



Referenzkurse:
  • Arbeitsrecht

Zusätzliche Informationen

Dieses Seminar zeigt Softwareentwicklern, Künstlern, Fotografen, Autoren und vielen anderen mehr die rechtlichen Grundlagen und Feinheiten des Urheberrechts auf. Die Teilnehmer werden für das Thema sensibilisert und lernen, rechtssichere Verträge zu gestalten und abzuschließen. Zudem werden Themen wie Abmahnungen behandelt, denn der Gang zum Anwalt ist natürlich nicht förderlich, wenn Sie Kundenkontakte aufbauen möchten.

Grundlagen des UrhG

1.650 € inkl. MwSt.