Holzbearbeitungsmaschinenschein für Lehrkräfte

Seminar

In Gotha

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Gotha

  • Dauer

    1 Tag

Die Seminarteilnehmer sollen Grundkenntnisse im Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen im Unterrichtsfach Werken erhalten.
Gerichtet an: Technik- und Werklehrer (Lehrkräfte aus dem Regel- und Förderschulbereich)

Standorte und Zeitplan

Lage

Beginn

Gotha (Thüringen)
Karte ansehen
Humboldtstraße 111, 99867

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Dozenten

Herr  Reuße

Herr Reuße

Leiter

Inhalte

Inhalt

Seminarziel

Die Seminarteilnehmer sollen Grundkenntnisse im Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen im Unterrichtsfach Werken erhalten.
Die sicherheitstechnische Unterweisung erstreckt sich auf die Bedienung, die Instandhaltung und das Einrichten der nachstehend aufgeführten Holzbearbeitungsmaschinen. Im Rahmen des Lehrgangs werden über die Unfallverhütungsvorschriften der Unfallkasse Thüringen vermittelt.

  • Tischkreissägemaschine
  • Bandsägemaschine
  • Abrichthobelmaschine
  • Dickenhobelmaschine
  • Ständerbohrmaschine
  • Schleifmaschine
  • Stichsäge
  • Holzbearbeitungswerkzeuge

Die Einladung erhalten Sie 4 Wochen vor Seminarbeginn.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten der Seminare trägt für die versicherten Unternehmen entsprechend SGB VII die Unfallkasse Thüringen (Fahrtkosten, Unterkunft, Verpfl egung). Nicht Versicherte können gegen eine Lehrgangsgebühr in Höhe von 59,00 EUR an eintägigen Seminaren teilnehmen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen sind durch den Teilnehmer die Lehrgangsgebühren bei der Unfallkasse Thüringen zu erfragen.

Holzbearbeitungsmaschinenschein für Lehrkräfte

Preis auf Anfrage