Industrial Informatics

In Emden

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Master

  • Ort

    Emden

  • Dauer

    2 Jahre

Beschreibung

Das Master-Studium Industrial Informatics bietet eine praxisnahe Ausbildung im Bereich zwischen Automatisierungsingenieur und Informatiker. Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet oder auch die Aufnahme eines Promotionsstudiums möglich.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Emden (Niedersachsen)
Karte ansehen
Constantiaplatz 4, 26723

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Zugangsvoraussetzung zum konsekutiven Master-Studium Industrial Informatics ist der Abschluss des Bachelor-Studiengangs Elektrotechnik oder des Bachelor-Studiengangs Informatik mit einem über dem Durchschnitt liegenden Abschlussergebnis. Auch andere gleichwertige Bachelor-Abschlüsse können - nach individueller Überprüfung - als Zugangsvoraussetzung anerkannt werden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Das Master-Studium Industrial Informatics bietet eine praxisnahe Ausbildung im Bereich zwischen Automatisierungsingenieur und Informatiker. Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet oder auch die Aufnahme eines Promotionsstudiums möglich.

Der Fachbereich Technik bietet in der Abteilung Elektrotechnik und Informatik ein abgestimmtes Spektrum sich ideal ergänzender Studiengänge an. Dabei wird der dynamischen Entwicklung auf dem
Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) durch die konsequente Aktualisierung der Studiengänge stets Rechnung getragen.

Im Master-Studiengang Industrial Informatics werden spezielle Themen aus dem Umfeld Automatisierung und angewandte Informatik vertiefend
behandelt: Von Automatisierungssystemen bis hin zur Robotik und Mechatronik, von Embedded Systems bis zur Modellierung und Visualisierung, vom Cluster-Computing bis hin zur Netzwerktechnologie,
vom e-Business bis hin zu Sicherheitskonzepten.

Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums Industrial Informatics wird der akademische Grad Master of Engineering verliehen. Für besonders
befähigte Absolventen der Industrial Informatics besteht die Möglichkeit zur Aufnahme eines Promotionsstudiums in Zusammenarbeit mit einem unserer universitären Partner.

Studienverlauf

Das Master-Studium selbst dauert 2 Jahre. Zusammen mit dem Bachelor Elektrotechnik und AT bzw. mit dem Bachelor Informatik ergibt sich für das konsekutive Studienprogramm eine gesamte Studiendauer von 5 Jahren. Im ersten Semester des Master-Studiums Industrial Informatics erfolgt die Ergänzung notwendiger fachlicher Themengebiete, wobei nach dem
Zugang über den Bachelor Elektrotechnik und AT bzw. den Bachelor Informatik differenziert wird. Im zweiten Semester werden spezielle
Fachthemen weiter intensiviert und im dritten Semester durch individuell belegte Wahlmodule und das anschließende Vertiefungsprojekt sinn-
voll ergänzt. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Arbeit im viertem Semester.

Studiengang

Das Master-Studium Industrial Informatics bietet eine praxisnahe Ausbildung im Bereich zwischen Automatisierungsingenieur und Informatiker. Durch die sorgfältig ausgewählten Inhalte des Studiums ist ein erfolgreicher Einstieg ins Berufsleben gewährleistet, denn bedingt durch den bevorstehenden enormen Wandel der gesamten Automatisierungs- und Fertigungstechnik sind Absolventen mit einem breiten Wissen der
Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) und der Automatisierungstechnik sehr gefragt. In einem weiterführenden speziellen
Vertiefungsprojekt mit begleitendem Seminar – die wechselnden Projektthemen sind aktuellen Forschungsarbeiten entnommen - intensivieren die Studierenden das selbstständige Arbeiten auf
wissenschaftlicher Basis. Dadurch kann sich der Absolvent – bestens ausgebildet – nachhaltig auf einem wachsenden zukunftsorientierten Arbeitsmarkt etablieren.

Bewerbungfrist - 15.09.

Studienbeginn - Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag - 500,00 (EUR) Semesterticket - 93,90 (EUR) Verwaltungskostenbeitrag -75,00 (EUR) AStA-Beitrag - 10,23 (EUR) Studentenwerksbeitrag- 53,00 (EUR) Gesamt 732,13 (EUR)
Preis auf Anfrage