Sartorius Corporate Administration GmbH

      Industriekaufleute (m/w)

      Sartorius Corporate Administration GmbH
      In Göttingen

      Preis auf Anfrage
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      .551.... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Berufsausbildung
      Ort Göttingen
      Dauer 3 Jahre
      • Berufsausbildung
      • Göttingen
      • Dauer:
        3 Jahre
      Beschreibung

      Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

      Einrichtungen (1)
      Wo und wann
      Beginn Lage
      auf Anfrage
      Göttingen
      Weender Landstrasse 94-108, D-37075, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen
      Beginn auf Anfrage
      Lage
      Göttingen
      Weender Landstrasse 94-108, D-37075, Niedersachsen, Deutschland
      Karte ansehen

      Zu berücksichtigen

      · Voraussetzungen

      Grundsätzlich wird - wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen - keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben. Die Betriebe stellen überwiegend angehende Industriekaufleute mit Hochschulreife ein. Knapp ein Viertel der Ausbildungsanfänger/innen hatte eine Berufsfachschule absolviert.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Themenkreis

      Ausbildungsplatz Industriekaufleute (m/w) zum 01.08.2010

      Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

      Sie arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, z.B. in der Elektro-, Fahrzeug- oder Textilindustrie.

      VoraussetzungenJugendliche (Personen unter 18 Jahre), die in das Berufsleben eintreten, dürfen nach § 32 des Jugendarbeitsschutzgesetzes nur dann beschäftigt werden, wenn sie dem Arbeitgeber eine ärztliche Bescheinigung über eine Erstuntersuchung vorlegen.

      Die Auszubildenden erhalten in den einzelnen Ausbildungsjahren monatlich folgende durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütungen (Beispiel Bereich Industrie und Handel):


      Qualifikation
    • erweiterter Sekundar I-Abschluss oder Abitur mit guten Leistungen in Mathe, Deutsch und Englisch
    • gerne weitere Fremdsprachenkenntnisse
    • aufgeschlossen und kommunikationsstark

    • Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen