TA Bildungszentrum GmbH

Industriemeister Metall IHK (Abendform)

TA Bildungszentrum GmbH
In Hameln, Hildesheim, Hannover und 1 weiterer Standort

4.725 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Ort An 4 Standorten
Dauer 24 Monate
Beginn 02.12.2019
weitere Termine
Beschreibung


Gerichtet an:

Einrichtungen (4)
Wo und wann
Beginn Lage
03.Dez 2019
Göttingen
Gothaer Platz 2-8, 37083, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
02.Dez 2019
Hameln
Bahnhofstraße 18/20, 31785, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
03.Dez 2019
Hannover
Expo Plaza 3, 30539, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
02.Dez 2019
Hildesheim
Hindenburgplatz 1, 31134, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 03.Dez 2019
Lage
Göttingen
Gothaer Platz 2-8, 37083, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 02.Dez 2019
Lage
Hameln
Bahnhofstraße 18/20, 31785, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 03.Dez 2019
Lage
Hannover
Expo Plaza 3, 30539, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 02.Dez 2019
Lage
Hildesheim
Hindenburgplatz 1, 31134, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Themenkreis

Über das Berufsbild Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall (IHK)

Die Ausbildung zum/zur Gepr. Industriemeister/-in Metall (IHK) qualifiziert Sie perfekt für Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben an der Schnittstelle von Fertigung und Planung sowie Facharbeitern und Management. Im modernen Betrieb spielt er/sie eine Schlüsselrolle.

Hat der/die Meister/-in bisher seinen/ihren Mitarbeitern Arbeitsaufgaben zugewiesen und deren sachgemäße Ausführung überprüft, so übernimmt er/sie heute zunehmend die Rolle eines operativen Managers in der Produktion.Er/sie koordiniert Teams und trägt zur Lösung der Aufgaben in seinem/ihrem Bereich bei. Fragen der betrieblichen Organisation beschäftigen ihn/sie ebenso wie die Führung der Mitarbeiter.

Letztlich trägt diese fundierte Ausbildung auch nicht unerheblich zur Sicherung bzw. Ausbau des eigenen Arbeitsplatzes bei - in Zeiten, in denen Qualifikation mehr denn je gefragt ist.

Der erfolgreiche Abschluss des dreistufigen beruflichen Bildungsweges qualifiziert den/die Teilnehmer/-in zur weiterführenden Ausbildung zum/zur Gepr. Technischen Betriebswirt/-in (IHK).


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen