Integrations- und Migrationsberater/in

In Leipzig

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    Seminar

  • Ort

    Leipzig

Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenInteressierte mit Ausbildung oder Berufserfahrung mit Verwaltungsbereich oder kaufmännischen Bereich; Absolventen der Fachrichtungen: Pädagogik, Sozialwissenschaften oder Rechtswissenschaften sowie sonstige Interessierte.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Weiterbildung vereint rechtliches Basiswissen rund um den Integrationsprozess mit dem Erwerb von interkulturellen und konfliktlösenden Kompetenzen sowie Handlungsinstrumenten. Dies stellt die Basis dar, um Integrationsprozesse erfolgreich begleiten und steuern zu können.

1.) Rechtliche Grundlagen der Integration (200 UE)
- Aufenthaltsrecht/Asylrecht
- BGB, SGB
- Haushalts- und Zuwendungsrecht
- EU-Fondsrecht, spezielle Fondsvorschriften
- Steuer-, Handels- und Vergaberecht
- Arbeitsmarktzugang

2.) Grundlagen des Projektmanagements (80 UE)
- Vermittlung von grundlegenden Projektmanagementinhalten und -instrumenten
- Projektfinanzierung, -förderung
- Problemanalyse, Umgang mit Risiken
- Führung im Projekt; Prozesscoaching

3.) Interkulturelle Kompetenzen (80 UE)
- Interkulturelle Kommunikation
- Sensibilisierung und Selbstreflektion
- Sprachbarrieren überbrücken

4.) Konfliktmanagement (80 UE)
- Einführung Kommunikationsmethoden/-techniken
- Konflikttheorien/eigene Konfliktreflexion
- Konfliktdynamik/-transformation
- Gewaltfreie Konfliktlösung

5.) Gesprächsführung für Anhörungen und Prüfungen (40 UE)
- Prüfungssituationen vorbereiten und durchführen
- Umgang mit und Anleitung von Dolmetschern
- Analytische Frage- und Moderationstechniken kennenlernen und anwenden
- Dokumentation von Gesprächen

Direkt zum Seminaranbieter

Preis auf Anfrage