Internationale Rechnungslegung - Grundlagen (IAS/IFRS)

In Aachen, Berlin, Dresden und an 17 weiteren Standorten

1001-2000 €

Beschreibung

  • Tipologie

    Intensivseminar berufsbegleitend

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    An 20 Standorten

  • Unterrichtsstunden

    16h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

Unser Seminar vermittelt Ihnen Ansätze und Methoden, um Rechnungs­wesen und Jahres­abschlüsse Ihres Unter­nehmens im Sinne der Inter­national Accounting Standards (IAS) bzw. der Inter­national Financial Reporting Standards (IRFS) regel­konform umzu­stellen.
Infolge des globa­li­sierten Wett­bewerbs und der damit verbun­denen inter­natio­nalen Kapital­ver­flechtung bilan­zieren immer mehr Unter­nehmen nach inter­natio­nalen Rechnungs­legungs­standards. Während die IFRS für Konzern­ab­schlüsse bereits maß­geb­lich sind, gewinnen diese auch für mittel­stän­dische Unter­nehmen zunehmend an Bedeutung. Da hierbei Orga­ni­sa­tion und Abläufe der Rechnungs­legung ange­passt werden müssen, sind Kennt­nisse solcher Standards u.a. für Mit­ar­bei­ter in Rechnungs­wesen und Con­trol­ling uner­läss­lich.
Neben den zen­tra­len Posten von Bilanz und Gewinn- und Verlust­rech­nung (GuV), der Kapital­fluß­rech­nung und steuer­lichen Fragen behandeln wir mit unseren Seminar­teil­nehmern ein­gehend Bewer­tungs- und Kon­soli­dierungs­fragen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Aachen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum, 52064

Beginn

auf Anfrage
Berlin
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Bielefeld (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Bonn (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Dortmund (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Dresden (Sachsen)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Essen (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Hamburg
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Hannover (Niedersachsen)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Karlsruhe (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Kassel (Hessen)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Köln (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Leipzig (Sachsen)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Mannheim (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Münster (Nordrhein-Westfalen, NRW)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Nürnberg (Bayern)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Stuttgart (Baden-Württemberg)
Karte ansehen
Zentrum

Beginn

auf Anfrage
Alle ansehen (20)

Zu berücksichtigen

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über wichtige Grundlagen internationaler Rechnungslegung und über die mit den IAS/IFRS verbundenen erhöhten Informations- und Transparenzanforderungen.

Unternehmensleitung, Manager, Controller, Bilanzbuchhalter, Fach- oder Führungskräfte und Assistenten.

Teilnehmer sollten über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung sowie über gute Kenntnisse in der Bilanzbuchhaltung verfügen.

Wir beschäftigen uns seit über 20 Jahren mit Auswirkungen von Rechnungslegungsvorschriften auf die Bewertung von Unternehmen.

... werden wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um die näheren Einzelheiten mit Ihnen bzw. Ihren Kursteilnehmern abzustimmen.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themen

  • IFRS US GAAP
  • Internationale Rechnungslegung
  • International Financial Reporting Standards
  • International Accounting Standards
  • Derivativer Firmenwert
  • Rechnungslegung
  • IAS IFRS
  • IFRS
  • Goodwill
  • True And Fair Value

Dozenten

Frank Haubner

Frank Haubner

Data Handling

Inhalte

Unser Seminar vermittelt Ihnen Ansätze und Methoden, um Rechnungswesen und Jahresabschlüsse Ihres Unternehmens im Sinne der International Accounting Standards (IAS) bzw. der International Financial Reporting Standards (IRFS) regel
konform umzustellen. Infolge des globalisierten Wettbewerbs und der damit verbundenen internationalen Kapitalverflechtung bilanzieren immer mehr Unternehmen nach internationalen Rechnungslegungsstandards. Während die IFRS für Konzernabschlüsse bereits maßgeblich sind, gewinnen diese auch für mittelständische Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Da hierbei Organisation und Abläufe der Rechnungslegung angepasst werden müssen, sind Kenntnisse solcher Standards u.a. für Ihre Mitarbeiter in Rechnungswesen und Controlling unerlässlich. Neben den zentralen Posten von Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), der Kapitalflußrechnung und steuerlichen Fragen behandeln wir mit unseren Seminarteilnehmern eingehend Bewertungs- und Konsolidierungsfragen.
Grundlagen und Rahmen­be­din­gungen
  • Rechnungslegung in Deutsch­land: Zweck, Ziel und Pflichten
  • Deutschland und die inter­na­tio­nale Rechnungs­legung
  • Rechnungs­legung nach US-Recht (US-GAAP)
  • IFRS-Orga­ni­sa­tionen
Überblick über IAS-/IFRS-Standards
  • IAS-/IFRS-Standards den Bilanz-Posi­tionen zuge­ordnet
  • IAS-/IFRS-Standards den GuV-Posi­tionen zuge­ordnet
  • Internet-Quellen
IFRS-Bilan­zie­rung und -Bewer­tung
  • Anschaffungs­kosten­methoden (Bench­mark Treat­ment, Impair­ment Test)
  • Neubewertungs­methoden
  • Bewertung nach IFRS
Latente Steuern
  • Aktive latente Steuern, Berech­nung, Ver­ände­rungen
  • Timing- und Tempo­rary-Konzept
Immateriel­les Ver­mögen
  • Forschungs- und Ent­wicklungs­kosten, Abgrenzung
  • Ansatz­kri­terien für immate­rielle Ver­mögens­werte
  • Aktivierung nach HGB, Bilanz­politik
  • Zahlungs­mittel­generie­rende Ein­heit (ZGE)
  • Impairment-Test, Good­will
Sachanlage­ver­mögen
  • Erzielbarer Betrag, Neu­be­wer­tung, Neu­be­wer­tungs­rücklage
  • Impairment Test
  • Herstellungs­kosten und Fremd­ka­pi­tal­zinsen
  • Anschaffungskosten- und Neu­be­wer­tungs­methoden
  • Folgebe­wer­tung
  • Komponenten­an­satz bei Gebäu­den und beweg­li­chem Sach­an­lage­vermögen
  • Rückbauver­pflich­tungen und Tausch­ge­schäfte
Forde­rungen
  • Zweifelhafte Forde­rungen, Abzin­sung von For­derungen
  • Realisations­zeit­punkt und -prin­zip, Bewer­tung
  • Fremdwährungs­for­derung

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Kursbeschreibung:
http://www.projektperfekt.com/intnat_rl.html

Sehen Sie unsere Referenzen zu diesem Kurs: http://www.projektperfekt.com/referenzen.html#inrl

Maximale Teilnehmerzahl: 6

--------------------------------------------------------------------------------------------


Internationale Rechnungslegung - Grundlagen (IAS/IFRS)

1001-2000 €