Hochschule Bremen

Internationaler Studiengang Shipping and Chartering B.A.

Hochschule Bremen
In Bremen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Bachelor
Ort Bremen
Dauer 3 Jahre
  • Bachelor
  • Bremen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang 'Shipping and Chartering qualifiziert für Funktionen im Bereich Handel, Transport und Versicherungen in folgenden Branchen: Reedereien, Versicherungen, Maklereien, Schifffahrtsund Hafenagenturen, Seehafenspeditionen, Marine Consultants, Im- und Exporteure, Commodity Trader, Hafenbehörden, Lagerhausgesellschaften, Klassifikationsgesellschaften, Logistikunternehmen, Packstationen, Güterverteilzentren, Betriebe des Transportund. Seerechts, Wasser und Schifffahrtsverwaltungen, Wasserschutzpolizei, Zoll, Bundesgrenzschutz-See u.s.w.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Bremen
Karte ansehen
Neustadtswall 30, D-28199

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung / Sonderzulassung

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

Dieses Bildungszentrum hat Qualität bei Emagister bewiesen
10 Jahre bei Emagister

Themenkreis

Der Internationale Studiengang „Shipping and Chartering“ der Hochschule Bremen ist als Vollzeitstudiengang konzipiert. Das Lehrangebot des Studiengangs gliedert sich in unterschiedliche Lerngebiete aus den Bereichen maritime Wirtschaft, Nautik/Technik, maritimes Management sowie „Soft Skills“. Die Inhalte werden zum Teil parallel und zum Teil aufeinander aufbauend vermittelt, wobei eine genaue Abgrenzung zwischen Grundlagenund Vertiefungsstudium absichtlich vermieden wird, um dem breiten Spektrum der Angebote Rechnung zu tragen. Trotzdem ist in den ersten beiden Semestern eine stärkere Gewichtung zugunsten grundlagenorientierter Fächer, ab dem dritten Semester hingegen eine eher stärkere Prägung mit Schwerpunkten und Vertiefungsfächern zu verzeichnen.

Im fünften Semester findet ein Praxissemester statt, welches durch eine Praxisvor- und eine Praxisnachbereitung im Umfang von jeweils einem Modul umrahmt wird. Die dazwischen liegenden drei Praxismodule gliedern sich in die Schwerpunkte Chartering/Operating, Controlling/Accounting, sowie Claims Department/Shipmanagement. Das siebte und letzte Semester umfasst drei Wahlpflichtmodule mit jeweils drei vorgegebenen Wahlbereichen und zwei Module für die Bachelor-Thesis.
Nach dem Bremer Modell beträgt der Studienumfang 20 Semesterwochenstunden á 45 Minuten Präsenzzeit (300 Kontaktstunden) und 40 Semesterwochenstunden á 45 Minuten (600 Stunden) Selbststudium pro Semester.
Das Selbststudium beinhaltet auch den Arbeitsaufwand für die modulbezogene Übung als angeleitetes Selbststudium im Umfang von einer Semesterwochenstunde pro Modul.

Ein auf internationale Entwicklungen und globale Wirtschaft ausgerichtetes Curriculum, fremdsprachlicher Unterricht sowie ein obligatorisches Auslandssemester sind die wesentlichen Elemente dieses Internationalen Studiengangs.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Studienbeginn Wintersemester Bewerbungsschluss * 31.05., wenn die Hochschulzugangsberechtigung vor dem 16.01. des Bewerbungsjahres erworben wurde, sonst * 15.07 Studiendauer 7 Semester einschließlich Praxis-Semester im Ausland und Bachelor-Thesis

Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen