Sparen Sie 16%
      Kurs derzeit nicht verfügbar
      XDi - Experience Design Institut

      IOT & Physical Computing,

      XDi - Experience Design Institut
      In München ()

      1.490 
      Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
      22135... Mehr ansehen

      Wichtige informationen

      Tipologie Intensivseminar
      Niveau Mittelstufe
      Unterrichtsstunden 21h
      Dauer 3 Tage
      • Intensivseminar
      • Mittelstufe
      • 21h
      • Dauer:
        3 Tage
      Beschreibung

      Der Begriff IoT (Internet of Things) beschreibt wie der klassische Computer als Gerät zunehmend verschwindet und durch intelligente Gegenstände ersetzt wird. Es findet verstärkt eine Vernetzung von Geräten statt, die die physische Welt mit Sensoren wahrnehmen und mit anderen Geräten kommunizieren können. Schlagwörter wie Smart Home, Smart Cities, Connected Cars oder Wearables stehen für bereits etablierte kommerzielle Anwendungsgebiete, die zeigen, dass „Das Internet der Dinge“ und Physical Computing sowohl unser tägliches Leben immer mehr beeinflussen, als auch unsere Wirtschaft nachhaltig verändern werden.

      Zu berücksichtigen

      · Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

      In diesem Seminar erwartet sie eine grundlegende Einführung in die sensorbasierte Programmierung aktueller Microcontroller. Sie werden danach in der Lage sein, einfache Experimente durchzuführen und grundlegende Schaltungen zu verstehen und umzusetzen. Neben einer ausführlichen Vorstellung moderner Microcontroller und deren Anwendungsgebiete, lernen sie im speziellen den Javascript-fähigen Microcontroller Tessel2 kennen. Neben der Arbeit mit Sensorik und Ausgabekomponenten fokussieren wir uns auf das Vernetzen von Geräten, um ein Verständnis für die Kommunikation zwischen Webanwendung und intelligentem Gerät zu schaffen. Im Laufe des Kurses wenden Sie anhand eines Praxisprojekts das erlernte Wissen an und entwickeln im Team eigene funktionsfähige Prototypen.

      · An wen richtet sich dieser Kurs?

      Der Workshop richtet sich an alle, die Interesse an Physical Computing, IOT – Internet der Dinge und Industrie 4.0 haben und die grundsätzlichen Funktionsweisen und technologischen Zusammenhänge verstehen wollen. Es ist für all jene gemacht, die eigene Ideen und Konzepte in funktionstüchtige Prototypen umsetzen möchten. Es eignet sich besonders für Web-Designer, Web-Entwickler, Elektrotechniker, Mechatroniker und all diejenigen, die sich innovativ, kreativ und zukunftsorientiert aufstellen möchten. Der Workshop ist technisch orientiert – erste Grundkenntnisse in Web-Technologien wie HTML, CSS und Javascript sind von Vorteil.

      Fragen & Antworten

      Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

      Was lernen Sie in diesem Kurs?

      IoT
      Physical Computing
      Sensorik
      Internet of Things
      Schaltungen
      Website
      Client / Server Kommunikation
      HTML
      CSS und JavaScript
      Node.js

      Dozenten

      Julian Schäfer
      Julian Schäfer
      Technology Enthusiast, Web Developer, Creative Coder

      Themenkreis

      Der Begriff IoT (Internet of Things) beschreibt wie der klassische Computer als Gerät zunehmend verschwindet und durch intelligente Gegenstände ersetzt wird. Es findet verstärkt eine Vernetzung von Geräten statt, die die physische Welt mit Sensoren wahrnehmen und mit anderen Geräten kommunizieren können. Schlagwörter wie Smart Home, Smart Cities, Connected Cars oder Wearables stehen für bereits etablierte kommerzielle Anwendungsgebiete, die zeigen, dass „Das Internet der Dinge“ und Physical Computing sowohl unser tägliches Leben immer mehr beeinflussen, als auch unsere Wirtschaft nachhaltig verändern werden.

      Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
      Mehr ansehen