Kurs derzeit nicht verfügbar

"Kindesrecht vs. Elternrecht: Rechtsprechung u. Reformbedarf im Pflegekindschaftsrecht"

Seminar

In Menden ()

55 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Kursart

    Seminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Unterrichtsstunden

    7h

  • Dauer

    1 Tag

Das Seminarprogramm der Stiftung möchte alle ansprechen, die sich in ihrem (Berufs-) Alltag mit dem Pflegekinderwesen befassen. Dabei wird die Stiftung von Fachleuten aus unterschiedlichsten Disziplinen aus dem gesamten Bundesgebiet unterstützt.

Wichtige Informationen

Dokumente

  • Stifung_Pflegekind_Jahresprogramm_2016_WEB.pdf

Hinweise zu diesem Kurs

Adoptiv- und Pflegeeltern, Mitarbeiter Jugendamt, Rechtsanwälte, Psychologen, Gutachter, Erzieher, Lehrer, Studenten

Anmeldungen sind über den folgenden Link möglich: http://www.stiftung-pflegekind.de/seminare/seminarprogramm-2016/

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Es werden nur Ihr Name und Ihre Frage veröffentlicht.

Themen

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aktuelle deutsche Rechtsprechung
  • Permanency Planning

Dozenten

Prof. Dr. Ludwig Salgo

Prof. Dr. Ludwig Salgo

Goethe-Universität Frankfurt

Inhalte

Anhand rechtlicher Grundlagen, aktueller deutscher Rechtsprechung und im Kontext zu den aus den USA stammenden Konzept „Permanency Planning“ wird die Bedeutung von jugendamtlichem Handeln, familiengerichtlichen Entscheidungen erörtert und diskutiert.

Referent: Prof. Dr. jur. Ludwig Salgo, Goethe Universität Frankfurt a.M.

Preise: 55,00 € pro Person, 45,00 € für Pflegeeltern, 15,00 € für Studenten

Zusätzliche Informationen

In Kooperation mit der Stadt Menden / Abt. Jugend u. Familie / Adoptions- u. Pflegekinderdienst

"Kindesrecht vs. Elternrecht: Rechtsprechung u. Reformbedarf im Pflegekindschaftsrecht"

55 € MwSt.-frei