Kochkurs für Hundehalter

In Harpstedt

Preis auf Anfrage
  • Tipologie

    VHS

  • Ort

    Harpstedt

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt aber auf der Zubereitung von Nahrung für den Hund. Was kommt als Futter in Frage? Wie bereite ich es zu? Dann geht es ganz praktisch an den Kochtopf bzw. an die Futterschüssel.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Harpstedt (Niedersachsen)
Karte ansehen
Schulstr. 1, 27243

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Nina  Taphorn

Nina Taphorn

Leiterin

Inhalte

"Kochkurs für Hundehalter/innen"
Gesunde Mahlzeiten selbst gemacht
Viele Hundehalter wissen oder ahnen, dass sie mit der Verwendung von Fertigfutter dem Hund keine optimale Ernährung angedeihen lassen. Manche Hunde mögen auch kein Fertigfutter oder bekommen Verdauungsstörungen. Die meisten Hundehalter trauen sich nur deshalb nicht Futter selber zu machen, weil sie nicht recht wissen, wie das geht und Sorge haben, Fehler zu machen. Nach diesem Kurs wissen Sie, wie es geht!
Am Anfang des Kurses muss ein bisschen Theorie sein. Sie ist das Rüstzeug, um selber Futter zusammenzustellen. Vorab können Fragen geklärt werden. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt aber auf der Zubereitung von Nahrung für den Hund. Was kommt als Futter in Frage? Wie bereite ich es zu? Dann geht es ganz praktisch an den Kochtopf bzw. an die Futterschüssel. Am Ende des Kurses stehen mehrere fertig zubereitete Mahlzeiten für den Hund, die von den Teilnehmern mitgenommen werden können. Bitte bringen Sie sich dafür ein passendes Gefäß mit. So können Sie Ihrem Hund zu Hause gleich eine "Arbeitsprobe" servieren!

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kursgebühren: 14,70 Euro -10 TN 14,70 € / 7 - 9 TN 16,10 € / 5 - 6 TN 19,10 € -Materialkosten in Höhe von ca. 2,00 € sind bei der Dozentin zu entrichten.
Preis auf Anfrage