Kombi-Schulung Sicherheitsbeauftragter + Brandschutzhelfer (2-tägig)

In Harzgerode

375 € inkl. MwSt.
  • Tipologie

    Intensivseminar

  • Niveau

    Anfänger

  • Ort

    Harzgerode

  • Unterrichtsstunden

    12h

  • Dauer

    2 Tage

Beschreibung

In dieser Kombi-Schulung werden die Grundkenntnisse der Aufgaben eines Sicherheitsbeauftragten und Brandschutzhelfers von erfahrenen Beratern im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes nach den Grundsätzen der Berufsgenossenschaften in Theorie und Praxis vermittelt.

Kombi-Schulung: Zertifikat „Brandschutzhelfer“ nach § 10 ArbSchG und ASR A2.2 sowie Sicherheitsbeauftragter – Grundlehrgang (§ 22 SGB VII)

https://bildungswerk.de/angebote/sicherheitsbeauftragter-brandschutzhelfer-schulung/

Einrichtungen

Lage

Beginn

Harzgerode (Sachsen-Anhalt)
Karte ansehen
Stolberger Weg 36, 06493

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

Abschluss: Teilnehmende der Kombi-Schulung erhalten nach erfolgreicher Ausbildung ein persönliches Zertifikat zum Sicherheitsbeauftragen und Brandschutzhelfer. Diese Zertifikate werden von allen gesetzlichen Trägern der Unfall-versicherung, Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsichten und Sachversicherern anerkannt.

Personen, die zum betrieblichen Sicherheitsbeauftragten bestellt werden sollen bzw. diese Funktion seit kurzem ausüben. Sie sollten keine Vorgesetztenfunktion ausüben.

Die Kombi-Schulung ermöglicht es Ihnen innerhalb von zwei Tagen (17.-18.10.2019) beide Zertifikate zu erlangen. Durchgeführt wird die Schulung im HarzPark Güntersberge in Harzgerode. Übernachtung und Vollpension sind in den Seminargebühren bereits enthalten (optional haben Sie die Möglichkeit ohne Übernachtung teilzunehmen. Kursgebühr ohne Übernachtung: 325 EUR)

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Brandschutzhelfer
  • Brandschutz
  • Sicherheitsbeauftragter
  • Arbeitssicherheit
  • Schulung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • ASR A2.2
  • § 10 ArbSchG
  • Gesundheitsschutz
  • Zertifikat

Themenkreis

Tag 1: Sicherheitsbeauftragter
  • Rechtsstruktur und Funktionen im Arbeitsschutz, Gesetzliche Grundlagen
  • Stellung und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten und Arbeitsschutzausschusses
  • Gefährdungsbeurteilung, Unfallarten
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Gefährdungen durch Gefahrstoffe, Biostoffe, Lärm, Erste Hilfe im Unternehmen
  • Ergonomie – Bildschirmarbeitsplätze
  • Psychische Belastungen
  • Verkehrssicherheit – Ladungssicherung
Tag 2: Brandschutzhelfer
  • Rechtliche Grundlagen und Pflichten
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Praktische Feuerlöschübung
375 € inkl. MwSt.