Berufsbildende Schulen Rinteln

Konstruktionsmechaniker(in) (Industrie)

Berufsbildende Schulen Rinteln
In Rinteln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Ort Rinteln
Dauer 3 Jahre
  • Berufsausbildung
  • Rinteln
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Tätigkeit des Konstruktionsmechanikers umfasst die Herstellung und Instandsetzung von gro-ßen Bauteilen und Konstruktionen aus Stahl. Dabei handelt es sich um Stahlskelette für den Hochbau, die Stahlausbauten und Verkleidungen bei Metallkonstruktionen und Schiffen, sowie Brücken, Förderanlagen und Fahrzeugaufbauten. Es müssen Arbeitsverfahren wie das Trennen, Umformen und Verbinden von Stahlteilen be-herrscht werden.

Einrichtungen (1)
Wo und wann

Lage

Beginn

Rinteln (Niedersachsen)
Karte ansehen
Burgfeldsweide 1, 31737

Beginn

auf Anfrage

Zu berücksichtigen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für eine duale Ausbildung ist ein Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Themenkreis

Ausbildungsziel und Berufsbild

Die Tätigkeit des Konstruktionsmechanikers umfasst die Herstellung und Instandsetzung von gro-ßen Bauteilen und Konstruktionen aus Stahl.
Dabei handelt es sich um Stahlskelette für den Hochbau, die Stahlausbauten und Verkleidungen bei Metallkonstruktionen und Schiffen, sowie Brücken, Förderanlagen und Fahrzeugaufbauten.
Es müssen Arbeitsverfahren wie das Trennen, Umformen und Verbinden von Stahlteilen be-herrscht werden.

Die Beruflichen Fachrichtungen sind durch die folgenden Einsatzgebiete ersetzt worden:

- Ausrüstungstechnik
- Feinblechbau
- Schiffbau
- Schweißtechnik
- Stahl- und Metallbau

Inhalte der Ausbildung

Allgemeiner Lernbereich mit den Unterrichtsfächern:

- Deutsch/Kommunikation
- Fremdsprache/Kommunikation
- Politik
- Sport
- Religion

Berufsfeldbezogener Lernbereich:

Der Rahmenlehrplan sieht folgende Lernfelder vor:

- Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
- Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
- Herstellen von einfachen Baugruppen
- Warten technischer Systeme
- Montieren und Demontieren von Baugruppen
- Umformen von Profilen
- Herstellen von Konstruktionen aus Blechbauteilen
- Herstellen von Konstruktionen aus Profilen
- Instandhalten von Produkten der Konstruktionstechnik
- Herstellen von Produkten der Konstruktionstechnik

- Ändern und Anpassen von Produkten der Konstruktionstechnik

Hinweise zur Organisation

Der Unterricht findet an einem bzw. zwei (1.Ausbildungsjahr) Wochentagen statt. Er wird montags bis freitags in der Zeit zwischen 7:50 und 15:35 Uhr erteilt.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2010/2011 muss bis zum 15.3.10 erfolgen. Spätere Anmeldungen können nur noch berücksichtigt werden, wenn noch freie Plätze zur Verfügung stehen


Vergleichen Sie und treffen Sie die beste Wahl:
Mehr ansehen