Musikmanagement IHK

IHK

In Hameln

1.550 € MwSt.-frei

Beschreibung

  • Tipologie

    IHK

  • Ort

    Hameln

  • Dauer

    2 Wochen

Beschreibung


Gerichtet an:

Einrichtungen

Lage

Beginn

Hameln (Niedersachsen)
Karte ansehen
Bahnhofstraße 18/20, 31785

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Inhalte

Starten Sie Ihre Karriere in der Musikbranche und qualifizieren Sie sich innerhalb von zwei Wochen für das Musikmanagement!

Mit dem Praxis-Lehrgang Musikmanagement IHK haben Sie die Gelegenheit, von erfahrenen Branchenprofis einen exklusiven Einblick in die Musikbranche zu erlangen. Durch die Vermittlung von Fachwissen in Kombination mit einem enormen Praxisanteil erhalten Sie das Handwerkszeug für Ihren Aufstieg im Musikbusiness.

Galt die Musikindustrie lange Zeit auf dem finanziellen Abwärtsweg – allen voran durch den späten Einstieg der Industrie in den Downloadbereich – profitiert die Musikbranche mittlerweile mehr und mehr von den Digitalangeboten. So konnte die Musikindustrie 2011 die größten Gewinne seit langem verbuchen. Hiervon profitieren neben den Künstlern vor allem die Produzenten, die Plattenfirmen, die Vertriebe und auch die Musikmanager.

Musikmanager betreuen Interpreten und werden von Musikern in erster Linie damit beauftragt, die Karriere voranzutreiben. Hierbei kümmern Sie sich etwa um die Öffentlichkeitsarbeit und um die Planung und Organisation von Veranstaltungen, wie bspw. von Konzerten oder anderen Events. Zudem veranlassen sie die Produktion der Musik – sowohl die Produktion im Studiobereich als auch die Vervielfältigung des Ergebnisses – und arbeiten gemeinsam mit den Produzenten, den Plattenfirmen und den Vertrieben an der Veröffentlichung der Musik. In dem Wirrwarr an Instanzen haben sie zugleich stets einen Überblick über die rechtlichen und finanziellen Grundvoraussetzungen.

Eben diese Aufgabengebiete sind die Kerninhalte, die im Praxislehrgang Musikmanagement IHK vermittelt werden. Nachdem die Kursteilnehmer zunächst Basiswissen bezüglich der Musikbranche erhalten (z.B. zur GEMA und der GVL), werden die verschiedenen Bereiche des Managements beleuchtet: Das Künstlermanagement, Eventmanagement, Label Management (die Formen des Verlegens der Musik), Rights Management (einschließlich des Digital Rights Management), wie auch das Booking und Live Management (Klärung – auch der vertraglichen – Rahmenbedingungen bei Veranstaltungen). Diese Inhalte werden komplettiert durch die Veranstaltungstechnik und die Musikproduktion – letztere mit besonderem Schwerpunkt auf der Produktion im Studio.

"Praxis" steht in diesem Praxis-Lehrgang im wahrsten Sinne des Wortes im Vordergrund. So haben die angehenden Musikmanager die Chance, an einem Praxistag im Studio die Abläufe in der Studioproduktion "am Ort des Geschehens" einzusehen. Zugleich sind Gastvorträge renommierter Künstlervertreter und Musikverleger Bestandteile des Studienplans, so dass das Expertenwissen auch hier aus erster Hand an die Kursteilnehmer weitergereicht wird. Höhepunkt und Abschluss des Lehrgangs stellt das Praxisprojekt dar: Im Rahmen einer Gruppenarbeit konzipieren und organisieren die Teilnehmer eine Live Performance mit einer anschließenden Umsetzung.

Der Praxis-Lehrgang Musikmanagement IHK ist ideal für Branchenneulinge wie auch fürBranchenmitglieder. Berufseinsteiger erhalten einen optimalen Überblick über die Branche, während Branchenmitglieder, bei denen es sich oftmals um Autodidakten handelt, wertvolle Zusatzqualifikation für ihren Aufstieg erhalten. Zugleich erwerben die Kursteilnehmer mit dem Lehrgangszertifikat eine hilfreiche Qualifizierung für den Musikmarkt, mit der sie sich – zusätzlich zum im Kurs erlernten Fachwissen – von Branchenkonkurrenten abheben können.

Musikmanagement IHK

1.550 € MwSt.-frei