Kooperationsverträge

In München und Frankfurt Am Main

549 € zzgl. MwSt.
  • Unterrichtsstunden

    6h

  • Dauer

    1 Tag

Beschreibung

Das Seminar informiert Sie über die wesentlichen vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten bei nationalen und internationalen Kooperationen. Neben den allgemeinen Vertragsklauseln bilden die Behandlung kartellrechtlicher Fragen und der Know-how-Schutz Schwerpunkte. Die Referenten geben Ihnen praxistaugliche Hinweise für eine interessengerechte und effiziente Gestaltung Ihrer Kooperationsverträge.
Gerichtet an: Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen sowie Führungskräfte, die mit Kooperationsprojekten und Joint Ventures befasst sind

Wichtige informationen

Dokumente

  • IF_Kooperationsverträge.pdf

Einrichtungen

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Voltastr. 29, 60486

Beginn

auf Anfrage
München (Bayern)
Karte ansehen

Beginn

auf Anfrage

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

  • Gestaltungstipps
  • Interaktion

Dozenten

Christoph Schmitt

Christoph Schmitt

Vertragsrecht

Rechtsanwalt, Partner, Hoffmann, Liebs, Fritsch & Partner, Düsseldorf

Daniel  Patnaik

Daniel Patnaik

Vertragsrecht

Rechtsanwalt, Zentraler Rechtsservice, Audi AG, Ingolstadt

Inhalte

Allgemeines

  • Reflektion des rechtlichen Inhalts
  • Alternativen bzw. Abgrenzung

Know-how-Schutz im Vorfeld einer Kooperation

  • Rechtlich wirksamer und sinnvoller Inhalt von Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs)
  • AGB-Problematik als Regelungsfalle
  • Formulierung von Geheimhaltungsvereinbarungen im Bezug auf eigene AN und AN des Kooperationspartners
  • Absichtserklärung oder Vorvertrag
  • OI / MOU (rechtliche Ausgestaltung)
  • Folgen des Abbruchs von Vertragsverhandlungen
  • Optionsvertrag

Hinweise zur Vertragsgestaltung

  • Rechtliche Sinnhaftigkeit von Präambeln und Einbeziehung von Geschäftsgrundlagen
  • Berücksichtigung des AGB-Rechts
  • Gestaltung des Vertragsgegenstandes
  • Haftungsmodell im Kooperationsverhältnis
  • Gewährleistung im Kooperationsverhältnis
  • Beschränkung von Haftung und Gewährleistung insbesondere unter AGB-Fokus
  • Sinn und Unsinn von Schiedsabreden
  • Kündigungs- oder vertragliche Lösungsklausel
  • Vertragsstrafenregelung
  • Salvatorische Klausel

Die Forschungs- und Lizenzkooperation

  • Gestaltung des Forschungs- und Entwicklungsvertrages
  • Besondere Probleme bei der Gestaltung von Lizenzverträgen

Kartellrechtliche Probleme bei Kooperationen

  • Kurzüberblick des relevanten und nationalen Kartellrechts
  • Exklusivitäts- und Ausschließlichkeitsvereinbarung insbesondere Alleinbezugsverpflichtung und Alleinbelieferungsverpflichtung

AGB-Probleme bei Vertriebskooperationen

Besondere Fragen bei internationalen Kooperationsverträgen

Grundüberlegungen bei Joint Ventures

549 € zzgl. MwSt.