Kunststoff-Histologie Intensivkurs

In Frankfurt Am Main

1001-2000 €
  • Tipologie

    Kurs

  • Ort

    Frankfurt am main

  • Dauer

    1 Woche

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

Erlernen histologischer Präparation von harten Proben.
Gerichtet an: medizinisch-technische Assistenten, Forscher, Studenten

Einrichtungen

Lage

Beginn

Frankfurt Am Main (Hessen)
Karte ansehen
Weismüllerstr. 45, 60314

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

keine

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Dozenten

Martin Thomas

Martin Thomas

Immunhistologie

Michael Gudo

Michael Gudo

Histologie

Inhalte

Kunststoff-Histologie

Im Kurs Kunststoff-Histologie werden die Methoden der histologischen Präparation von harten Proben (Zähne, Knochen etc.) sowie spezielle Kunststoffeinbettung (insbesondere Araldit, Technovit) für die Immunhistochemie behandelt.

Es werden alle spezifischen Arbeitsschritte von der Probennahme mit Fixierung, über Einbetten, Schneiden bis hin zum Färben besprochen und durchgeführt. Nach Absprache können Sie uns eigene Proben vorab zusenden oder mitbringen.

Termin auf Anfrage

Intensivkurs (1 Woche)

  • Probennahme, Infiltration und Einbettung in Kunststoff
  • technische Vorraussetzungen für die Kunststoffbearbeitung
  • Schneiden an verschiedenen für Kunststoffhistologie geeigneten Mikrotomen
  • Färben von Schnitten harter Proben (manuell, Färbeautomat)
  • Mikroskopieren der hergestellten Schnitte

Die Kursgröße liegt bei maximal 6-8 Personen, so dass eine individuelle Betreuung und Umsetzung individueller Schwerpunkte möglich ist.

1001-2000 €