CUM LAUDE Premium

Liquiditätsrisikomanagement - Liquiditätsrisiken aufsichtskonform messen und steuern

Online

Preis auf Anfrage

Beschreibung

  • Tipologie

    Kurs

  • Methodologie

    Online

  • Dauer

    1 Tag

  • Beginn

    nach Wahl

Beschreibung

- NSFR, CRR II, AMM, SREP, ILAAP: Liquiditätsregulierung und ILAAP-Meldewesen
- Konkretisierung zusätzlicher Liquiditätsabflüsse: BaFin-Rundschreiben zu Art. 23 der DV zur LCR
- Auslegung, Implementierung und Anwendungsbeispiele
- Abbildung verschiedener Produkttypen in LAB und FTP
- Liquiditätsreserve: Höhe und Fristigkeit
- Direkte und indirekte Liquiditätskosten, Transferpricing

Wenn man sich fragt, was eine der wichtigsten Disziplinen in der modernen Welt ist, werden Sie bald feststellen, dass es sich um nichts anderes als Rechnungswesen handelt. Das Vorhersagen des Verhaltens oder des Marktes oder das Analysieren ohne die mathematische Sprache wäre unmöglich. Aufgrund dieser Situation müssen Sie Ihre Rechnungswesenskenntnisse optimieren um einen Schritt nach vorne zu machen.

Einrichtungen

Lage

Beginn

Online

Beginn

nach WahlAnmeldung möglich

Zu berücksichtigen

Das Seminar richtet sich an alle, die mit der aufsichtskonformen Umsetzung der Liquiditätsregulierung sowie einer professionellen Messung, Steuerung, Optimierung und Meldung von Liquiditätsrisiken konfrontiert werden.

Fragen & Antworten

Teilen Sie Ihre Fragen und andere User können Ihnen antworten

Wer möchten Sie Ihre Frage beantworten?

Es wird nur sowohol Ihren Name als auch Ihre Frage veröffentlichen

Erfolge des Zentrums

2020

Sämtlich Kurse sind auf dem neuesten Stand

Die Durchschnittsbewertung liegt über 3,7

Mehr als 50 Meinungen in den letzten 12 Monaten

Dieses Bildungszentrum ist seit 12 Mitglied auf Emagister

Themen

  • Steuern
  • BaFin
  • Steuerberater
  • Steuererklärung
  • Steuerrecht
  • Steuern sparen
  • Finanzen
  • Finanzmathematik
  • Finanzkommunikation
  • Finanzcontrolling

Inhalte

Zur internen Bewertung und Steuerung sowie zur aufsichtlichen Überwachung des kurzfristigen Liquiditätsrisikos müssen die Institute die Kennziffern LCR und NSFR sowie den Überwachungs-Parameter AMM implementieren und melden sowie die LCR offenlegen. Mit dem Rundschreiben zu Artikel 23 der delegierten Verordnung zur LCR konkretisiert die BaFin die Definition und Ausgestaltung zusätzlicher Liquiditätsabflüsse, mit Auswirkungen auf die Rentabilitätssituation der Institute.

- Im Seminar erfahren Sie von unseren Experten aus Aufsicht und Treasury-Praxis, welche aktuellen und neuen regulatorischen Anforderungen und Nebenbedingungen Sie beachten müssen und wie diese umzusetzen, zu interpretieren und zu melden sind. Dabei lernen Sie, anhand von praktischen Anwendungsbeispielen, wie Sie Liquiditätsrisiken und -kosten aufsichtskonform messen, steuern und optimieren, um die Rentabilitätssituation Ihres Hauses zu verbessern.

Rufen Sie das Bildungszentrum an

Liquiditätsrisikomanagement - Liquiditätsrisiken aufsichtskonform messen und steuern

Preis auf Anfrage